Den Stromverbrauch im Haushalt mit Home Assistant messen

In diesem Dokument sehen wir die notwendigen Schritte, um den Stromverbrauch unserer Häuser messen zu können, auf der zweiten Ebene und mit historischen Verbrauchsdiagrammen. All dies von Home Assistant und ESPHome! Einfach, leicht, und, für die ganze Familie!

wie nicht, Dank einer Platine mit einem ESP32- oder ESP8266-Mikrocontroller und einem PZEM-Leistungsmesser-004Mit T V3 können wir gleich den Stromverbrauch eines Neutralleiters ermitteln (azul), normalerweise der General des Hauses, der dicke Mann. Am bequemsten wird es sein, Installieren Sie wie immer die ESPHome-Firmware auf dem Board und so verwalten wir es über Home Assistant, nativ und zentralisiert.

Nach der Installation der ESPHome-Firmware, Ich überlasse Ihnen die Konfiguration, die wir hinzufügen sollten, um den Strom lesen zu können, die Spannung, Energie, die Macht, Frequenz und Leistungsfaktor… Wir müssen damit rechnen, dass wir das PZEM-Gerät versorgen-004T V3 mit einem 5-V-Kabel + Verbinden Sie das Kabel mit dem entsprechenden GND der Platine, zusätzlich zum korrekten Anschluss der seriellen Schnittstelle, Rx und Tx.

Und ich überlasse Ihnen, welche Konfiguration wir dem Board in ESPHome hinzufügen sollten:

    
uart:
  rx_pin: GPIO3
  tx_pin: GPIO1
  Baudrate: 9600
  
Modbus:

Sensor:
  - Plattform: pzemac
    aktuell:
      Name: "PZEM-004T V3 Strom"
    Stromspannung:
      Name: "PZEM-004T V3 Spannung"
    Energie:
      Name: "PZEM-004T V3 Energie"
    Leistung:
      Name: "PZEM-004T V3 Power"
    Frequenz:
      Name: "PZEM-004T V3-Frequenz"
    Leistungsfaktor:
      Name: "PZEM-004T V3 Leistungsfaktor"
    Updateintervall: 1s

Nach dem Speichern der Änderungen an der Platte, In Home Assistant erhalten wir die Entitäten, die wir gerade erstellt haben! So können wir sie hinzufügen und auf einer Karte vom Typ „Entitäten“ sehen, die uns kaum mehr als die Daten zeigt ‚tatsächlich‘. Aber wie immer können wir auch andere Karten machen, zum Beispiel zur Verbrauchsanalyse.

Um den Stromverbrauch in Echtzeit zu sehen, mit Erfrischungsgetränk 1 zweite, das Letzte 5 Minuten:

Art: Brauch:Apexcharts-Karte
Header:
  Show: Stimmt
  Titel: Eigenheimverbrauch - 5Mindest
  show_states: WAHR
Serie:
  - Entität: sensor.pzem_004t_v3_power
    Name: PVPC
    Typ: Bereich
    Opazität: 0.7
    Farbe: Rot
graph_span: 5Mindest
Updateintervall: 1s

Wenn wir wollen,, Mit „utility_meter“ können wir einige Entitäten erstellen, die den Verbrauch pro Stunde messen, täglich, monatlich, Jährlich… um es später in Grafiken zu sehen, wenn wir interessiert sind. dies zu tun, in unserer ‚configuration.yaml‘ wir sollten so etwas hinzufügen wie:

Versorgungszähler:
...
  energie_verbrauch_hauszeit:
    Name: "Strom - Eigenheimverbrauch - Zeit"
    Quelle: sensor.energy_pzem_004t_v3_hogar
    Zyklus: stündlich
  daily_home_energy_consumption:
    Name: "Strom - Eigenheimverbrauch - täglich"
    Quelle: sensor.energy_pzem_004t_v3_hogar
    Zyklus: täglich
  energie_verbrauch_home_monatlich:
    Name: "Strom - Eigenheimverbrauch - monatlich"
    Quelle: sensor.energy_pzem_004t_v3_hogar
    Zyklus: monatlich
  jährlicher_Heimenergieverbrauch:
    Name: "Strom - Eigenheimverbrauch - Jährlich"
    Quelle: sensor.energy_pzem_004t_v3_hogar
    Zyklus: jährlich
...

Und nach dem Speichern und erneuten Laden der Home Assistant-Konfiguration könnten wir beispielsweise dieses Balkendiagramm erstellen, die letzten 24h, Wir fügen es als neue Karte in unserer GUI hinzu:

Art: Brauch:Apexcharts-Karte
Header:
  Show: Stimmt
  Titel: Stromverbrauch - Letzte 24 Std
  show_states: FALSCH
Serie:
  - Entität: sensor.electricity_consumption_home_time
    Süßkartoffel: kWh
    Typ: Säule
    Opazität: 0.7
    Farbe: Rot
    gruppiere nach:
      Dauer: 1H
      Funktion: max
Y-Achse:
  - mir: 0
graph_span: 24h
Updateintervall: 5mir

Und wenn wir möchten, dass eine Karte die Entwicklung des letzten Jahres zeigt:

Art: Brauch:Apexcharts-Karte
Header:
  Show: Stimmt
  Titel: Stromverbrauch - Letztes Jahr
  show_states: WAHR
Serie:
  - Entität: sensor.electricity_consumption_home_monthly
    Süßkartoffel: kWh
    Typ: Säule
    Opazität: 0.7
    Farbe: Rot
    gruppiere nach:
      Dauer: 30d
      Funk: max
graph_span: 365d
Updateintervall: 5mir

Aus unserer Sicht ist es also scheinbar einfach, den Stromverbrauch eines Hauses zu ermitteln, außerdem günstig, Wir erhalten zuverlässige Daten, mit denen wir arbeiten oder Automatisierungen aufrufen können, die uns vor einem hohen Verbrauch warnen, etc… Wir können es auch im Energiepanel verwenden, oder berechnen Sie die Kosten in Euro für die nächste Rechnung…

wie immer, eine Umarmung, Ich hoffe, dass Sie an bestimmten Beiträgen interessiert sind und danke denen unter Ihnen, die diese Inhalte über soziale Netzwerke verbreiten, vorsichtig sein!

Hector Herrero
Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)