Regen messen mit Home Assistant

Posten Sie, um unser Hausautomationssystem weiter zu vervollständigen, Oder es kann interessant sein, wenn Sie beabsichtigen, eine Wetterstation aufzustellen… Heute ist es ein Regenmesser, Am Ende des Dokuments werden wir wissen, wie man die Regenmenge misst und sie in Home Assistant visualisieren kann, oder führen Sie eine Automatisierung durch…

In meinem speziellen Fall muss ich gestehen, dass ich mit einem Gerät begonnen habe, das mit Teilen aus einem 3D-Drucker gedruckt wurde, aber es hat nicht funktioniert. 100% zuverlässig… es war etwas Selbstgemachtes, Also die beste Handelsoption, die ich gefunden habe, denn manchmal sind die Geräte der Hersteller zuverlässiger… erworben in AliExpress ein Ersatzteil für eine sicher funktionierende Wetterstation, für 17,34 € wird keine Zeit mehr verschwendet 😉

jetzt, Wir brauchen eines dieser wunderbaren Boards mit einem Mikrocontroller, ein ESP32 oder ein ESP8266 können das gleiche wert sein, in dem wir die ESPHome-Firmware installieren und mit ein paar Codezeilen haben wir sie. Ich verspreche, eines Tages einen Beitrag darüber zu schreiben, wie man ESPHome auf einem dieser Geräte installiert, aber gehen, gut oben, Wir werden ESPHome in unserem Home Assistant installiert haben, Wir werden das Board über USB mit dem Home Assistant verbinden und können nun unser neues Gerät erstellen.

Nachdem Sie das Gerät hinzugefügt und konfiguriert haben, mit folgendem Code würde es sich lohnen, Wir schließen den Regenmesser an, Ein Draht an GND und der andere an einen beliebigen GPIO auf unserem Board. Wir geben die Maßeinheit an, das Aktualisierungsintervall und der Multiplikator von jedem ‚Palada‘ den Zähler zum Schwingen bringen, das darin enthaltene Volumen in mm:

Sensor:
  - Plattform: Impuls_Zähler
    Stift:
      Nummer: GPIO12
      invertiert: WAHR
      Modus: INPUT_PULLUP
    Maßeinheit: 'mm'
    Name: 'esp32-porter-niederschlagsregen'
    Updateintervall: 1S
    Filter:
      - multiplizieren: 0.367

Wir gravieren und installieren es auf der Platte,

Und wir können jetzt eine Karte mit der Entität hinzufügen, die uns erstellt haben wird! Damit können wir die Regenmenge visualisieren und messen.

wenn wir auch wollen, wissen, wie viel es pro Stunde regnet, pro Tag, pro Woche, pro Monat, oder jährlich, um es später eleganter anzuzeigen, Wir müssen die folgenden Integrationen in der Home Assistant-Konfigurationsdatei hinzufügen, wird sein ‚Verbrauchszähler‘, Wir geben ihren Namen und ihren Reset-Zyklus an:

...
Versorgungszähler:
  Niederschlag_Regen_Zeitplan:
    Name: "Niederschlag Regen - Zeit"
    Quelle: sensor.esp32_portero_rain_precipitation
    Zyklus: stündlich
  Niederschlag_Regen_täglich:
    Name: "Niederschlag Regen - täglich"
    Quelle: sensor.esp32_portero_rain_precipitation
    Zyklus: täglich
  monatlicher_regen_niederschlag:
    Name: "Niederschlag Regen - monatlich"
    Quelle: sensor.esp32_portero_rain_precipitation
    Zyklus: monatlich
  jährlicher_regen_niederschlag:
    Name: "Niederschlag Regen - Jährlich"
    Quelle: sensor.esp32_portero_rain_precipitation
    Zyklus: jährlich
...

Jetzt können wir eine Karte machen, um zu sehen, was zuletzt geregnet hat 24 Stunden:

Art: Brauch:Apexcharts-Karte
Header:
  Show: Stimmt
  Titel: Regen - Letzte 24 Std
  show_states: WAHR
Serie:
  - Entität: sensor.precipitation_rain_time
    Süßkartoffel: Kubikmillimeter
    Typ: Bereich
    Opazität: 0.7
    Farbe: blau
    gruppiere nach:
      Dauer: 15m
      Funk: durchschn
graph_span: 24h
Updateintervall: 5mir

Beispiel Regen im letzten Monat:

Art: Brauch:Apexcharts-Karte
Header:
  Show: Stimmt
  Titel: Regen - Im vergangenen Monat
  show_states: FALSCH
Serie:
  - Entität: sensor.precipitation_rain_daily
    Süßkartoffel: Kubikmillimeter
    Typ: Säule
    Opazität: 0.7
    Farbe: blau
    gruppiere nach:
      Dauer: 1d
      Funk: max
graph_span: 30d
Updateintervall: 5mir

Oder das gleiche letztes Jahr:

Art: Brauch:Apexcharts-Karte
Header:
  Show: Stimmt
  Titel: Regen - Letztes Jahr
  show_states: FALSCH
Serie:
  - Entität: sensor.precipitation_rain_monthly
    Süßkartoffel: Kubikmillimeter
    Typ: Säule
    Opazität: 0.7
    Farbe: blau
    gruppiere nach:
      Dauer: 30d
      Funk: max
graph_span: 365d
Updateintervall: 5mir

Wenn Sie aufpassen, verwende ich einige Karten genannt ‚ApexCharts‚ Zum Zeichnen von Diagrammen ist es eines der besten, da Sie Metriken mischen können, Visualisierungen, Einheiten…

Ich hoffe, Sie fanden den Beitrag interessant! und wie immer, Vielen Dank, dass Sie diese Art von Inhalten in sozialen Netzwerken verschieben!

Hector Herrero
Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)