Novedad von Windows 2008 R2: Offline-Domänenbeitritt

Eine weitere neue Funktion, die Windows bringt 2008 R2, Es ist die Fähigkeit, eine Domain offline beitreten, nämlich, Wir müssen nicht über die Verbindung zwischen dem Computer und dem Domänencontroller zu verbinden und nicht für den Verkehr zwischen den beiden Teams erzeugen müssen. Dies ist ideal, wenn wir Geräte in großen Mengen einsetzen oder in unseren Delegationen geschickt vorbereitet ausgeschaltet werden zerrissen (von Bildern erzeugt), um zu vermeiden, um sie dort zu vereinigen und durch die Verwendung einer Antwortdatei auf die Domäne von AIK vereinigen sie herrschen (zum Beispiel).

Sólo podremos unir mediante esta nueva tecnología a equipos con Windows 7 o Windows- 2008 R2, y nos podremos unir a controladores de dominio anteriores a Windows Server 2008 R2 mediante el parámetro (/downlevel).

En el controlador de dominio crearemos la cuenta de equipo mediante el comando: djoin /provision /domain NOMBRE_DOMINIO /machine NOMBRE_PC_A_UNIR /savefile FICHERO [/machineou UO_DE_EQUIPOS] [/dcname NOMBRE_DEL_DC] [/reuse] [/downlevel] [/defpwd] [/nosearch] [/printblob]

Enviaremos el fichero generado desde el controlador de dominio al equipo a unirse, bien por correo ordinario, bien mediante Windows AIK, Post… y para unirlo sin conexión ejecutaremos: djoin /requestodj /loadfile FICHERO /windowspath PATH_WINDOWS /localos

Tenemos más información en la web oficial de Microsoft: http://technet.microsoft.com/es-es/library/dd392267%28WS.10%29.aspx


Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)