Installieren Sie Volumio auf einer VM

wie wir wissen,, Volumio ist eines der besten Audiosteuerungssysteme (für Zuhause, Büro…) aber im Moment hat es eine kleine Einschränkung, dass nur physische Installation erlaubt ist (Raspberry Pi, X32/X64 oder auf dem ASUS Tinkerboard). aber, und wenn wir es mit hoher Verfügbarkeit bereitstellen wollen, schnelle Sicherung/Wiederherstellung… oder gehen, haben die Vorteile, eine weitere VM in unserer Umgebung zu sein…

wie wir sehen,, dieser Beitrag etwas Alternative, aber ich bin mir sicher, dass es mehr als einen interessieren wird. Am Ende dieses Beitrags werden wir in der Lage sein, Volumio in einer virtuellen Maschine zu mounten, in diesem Fall in einer VMware vSphere-Umgebung, unter einem ESXi-Host. In meinem Fall Volumio ‚nur‘ wird verwendet, um Musik von Spotify oder öffentlichen Wiedergabelisten abzuspielen, Radios, lokales mpe3… Sie haben keine physisch verbundenen Geräte, aber das verstehe ich, Wenn es nötig ist, könnte Durchgang sein.

Venga, wir müssen herunterladen:

Wir erstellen eine virtuelle Maschine auf unserer Plattform, Wir werden mit 1vCPU und 1,5 GB RAM ausreichen, wichtig, mit Festplatte an IDE-Controller angeschlossen. Und in den Optionen des Gastbetriebssystems werden wir wählen ‚Linux 2.6‘.

danach, Wir werden den MV einschalten, Wir verbinden die LiveCD und booten die Distribution, Sobald wir dort sind, müssen wir es wissen 2 Daten, die IP-Adresse, die diese VM hat (Wir haben es geschrieben ‚ip a‘) und den Namen der Festplatte, dass wir es mit betrachten ‚lsblk‘. einmal fertig, Wir starten einen Netcat, im Hafen zum Beispiel 1234 und alles, was sie uns dorthin schicken, wir werden es auf diese Diskette schreiben:

nc -l -p 1234 > /dev/sda

jetzt, von jeder anderen Maschine, habe netcat (normalerweise ein Linux, oder wir installieren es auf einem Windows). Wir werden von hier aus das Bild, das wir von Volumio heruntergeladen haben, an den MV senden (nach dem Dekomprimieren). Wir senden es mit dem folgenden Befehl an das MV:

nc-w 3 IP_ADDRESS_LIVE_MV 1234 < Volumio-3.173-2021-12-08-x86_amd64.img

Wir warten einige Minuten, während wir Ihnen das Bild zusenden… und wenn wir fertig sind, können wir das MV neu starten.

und… streichen! Wir haben ein virtualisiertes Volume in einer VM, Eine physische Maschine weniger, um die Sie sich Sorgen machen müssen, und geschützt und gesegnet mit all den Wundern, eine virtuelle Maschine zu sein.

Ich hinterlasse Ihnen diese 3 Links, die Sie interessieren könnten:

  • Durch die Montage Volumio en Raspberry Pi – A.
  • SnapCast in Volumio Die Integration der besten Multiroom-System zu haben, – A.
  • Assistent Start der Integration unserer Multiroom-Soundsystem mit Volumio und Snapcast – A.

Wie immer in der Hoffnung, dass Sie interessiert sind, Achten Sie darauf, viel, Viel Glück, und viele Erfolge haben! Danke an die der RRSS, die ihr liket und teilt 🙂

Hector Herrero