Nagios – Überwachung von Windows-Zähler

Etwas super nützlich ist, dass mit Nagios, Wir können jeden Leistungsindikatoren einen Windows-Rechner überwachen, ja, jeder! Wir müssen nur wissen, was! Wir alle wissen, dass die Performance Monitor Windows-Super mächtig und haben Meter, die uns erlauben, alle Parameter Versicherung Notwendigkeit zu analysieren. Dies kann dazu führen, von Nagios zu überwachen und zu zentralisieren / Centreon.

 

Wir werden auf einem Skript angewiesen, die auf unseren Maschinen mit Nagios bereits verfügbar ist und Centreon, die berühmte check_nt, dass, um es zu benutzen, wir müssen die Agenten NSClient ++ auf dem Windows-Rechner installiert haben, die abfragt, wenn Sie nicht installiert haben, überprüfen dieses Dokument zunächst einmal. Zuerst einen Befehl erstellen, die definieren, was laufen gegen Fenster und danach alle Dienstleistungen, die wir für jeden Monitor überwachen müssen Framerate zu inspizieren. Damit wird vermieden, wir die Performance Monitor mit Leistung zu analysieren, da sie nun alle auf unserer Monitoring Appliance geschrieben.

 

 

von Centreon, lassen Sie uns “Aufbau” > “Dienstleistungen” und wir klonen ein vorhandenes, die ein neues aus wird ändern oder hinzufügen “Hinzufügen…”, Wir müssen ausgefüllt werden wie folgt Felder fragen uns,:

  • Befehlsname: Es wird der Name des Befehls sein, zu identifizieren Zukunft, Es wird notwendig sein, einen Namen, um anzuzeigen, dass wir assoziieren, wie wir dies nur check_nt und wir werden bei Leistungsindikatoren aussehen, so etwas wie ‚check_nt_counter’ wert uns.
  • Befehlstyp: Marcamos ‚Check‘.
  • Befehlszeile: Es wird sein, was diesen Befehl, wenn sie aufgerufen, Daher setzen wir den Befehl von den erforderlichen Argumenten gefolgt laufen, in meinem Fall verwende ich den Standard-Port 12489 und zeigte schließlich das Passwort ein, das ‚nsclient.ini haben’ Ausrüstung von Windows (in meinem Fall habe ich: Kennwort = bTX1xIjO7aAzrESc) so sollte es sein, so etwas wie:
$USER1$/check_nt -H $HOSTADDRESS$ -p 12489 -v COUNTER -l $ARG1$ -w $ARG2$ -c $ARG3$ -s bTX1xIjO7aAzrESc

 

klicken Sie auf “beschreiben Argumente” und wir definieren die argX, die Informationen einführen wird, wenn die Dienste zu schaffen und dies gibt uns eine Ahnung von dem, was rellear, in diesem Fall würde es aussehen:

ARG1 : Contador en formato --> "\\Terminal Services\\Sesiones activas","Sesiones Activas %.f"
ARG2 : Warning
ARG3 : Critical

 

Und es gibt nicht mehr die Dienste zu erstellen, die jeden Leistungsindikatoren überwachen, können wir messen, was gesagt wurde, jede Performance Monitor, müssen, ist nichts anderes als das Werkzeug von Windows öffnen und sieht, ist das, was Leistungsindikatoren, die Maschine installiert, so konnten wir Sie SQL zusätzliche Software Typ installiert sehen, Oracle, Veeam… lassen Sie jemand! Zusätzlich zu den Hunderten, die das System haben. Lassen Sie uns ein Beispiel erstellen, Wir sehen, wie die aktiven Sitzungen zu überwachen, die einen Remote-Desktop-Server, immer interessant zu wissen, wie viele Benutzer auf jedem Server angemeldet sind wippt zu sehen, Vergleichserträge… und warum nicht auch inaktive Sitzungen hinzufügen oder getrennt, sie sind, wenn sie nicht arbeiten, sondern Computer-Ressourcen verbrauchen und vielleicht hören das interessiert uns entfernen. gut, Lassen Sie uns Centreon > “Aufbau” > “Dienstleistungen” und fügen Sie eine neue von “Hinzufügen”, cumplimentamos die folgende:

  • Beschreibung: Es wird der Name des Dienstes, werden unsere Augen, wenn eine Warnung oder sehen erreichen, was überwacht wird, in diesem Fall so etwas wie ‚RDP – aktive Sitzungen’ Ich denke, das lässt clarito.
  • Service-Vorlage: Wie ich immer sage, dies wird auf jeden abhängen, wenn wir eine Basisvorlage haben, dass einige allgemeine Konfiguration erben, in meinem Fall des ‚generic-service’ Es hat benutzerdefinierte Benachrichtigungen, so wende ich meine.
  • Prüfbefehl: Wählen Sie den Befehl Combo wir im vorherigen Schritt erstellt, será ‚check_nt_counter’
  • args: Cumplimentamos Argumente uns zu fragen, wir haben oben definiert, das heißt, der Zähler zu überwachen und Werte, die warnen uns vor Warnung und Kritisch. In diesem Fall, dass Sie schwimmen “\\\ Terminaldienste Aktive Sitzungen”,”Aktive Sitzungen% .f” als Argument (in diesem Format, erhalten wird, wenn die Zähler auf Performance Monitor hinzugefügt, Dieser Punkt Sie). Auge kann das Windows-Betriebssystem in englischer Sprache, so vielleicht sollten wir setzen “\\Terminaldienste \ Aktive Sitzungen”,”Aktive Sitzungen% .f” oder wenn Sie die Ruhende wäre mit hinzufügen möchten “\\Terminal Services Inaktive Sitzungen \”,”Inaktive Sitzungen% .f”. Aber ich sagte,, Wir sehen dies auf jedem Windows, auf der Konsole Performance Monitor, Fügen Sie den spezifischen Zähler.

 

aufgezeichnet mit “sparen”,

 

nichts, und immer, sobald wir Centreon Konfiguration und Dienstleistungen exportiert und Neustart kann auf die anfängliche Ansicht der Überwachung und Anzeige gehen aufnehmen, die wir interessante Zähler hinzugefügt haben!

 

Ich empfehle Ihnen, machen Sie einen Spaziergang durch eine Maschine mit dem Windows, Öffnen Sie Ihre Performance Monitor und sehen Sie alle Zähler mit dem Server, Ich habe alles, was Sie überwachen möchten und können jederzeit überwacht werden alles, was Sie brauchen!!!