Nagios - Überwachung unserer virtuellen Maschinen VMware vSphere

Dieses Dokument wird interessante Elemente überwachen, die wir von unseren virtuellen Maschinen erhalten basierend auf VMware vSphere, Nagios Zentralisierung der checkeos zu tun, um ihre Werte zu verwalten, Alarme oder generieren Diagramme Ihres Verbrauchs. Wir sehen unter anderem die MV checkeos in die Werte Ihrer CPU zu erhalten Bereit, CPU Wait, Overhead-de memoria, Memctl, balloning, IOs Schreiben oder Lesen…

 

Gracias al script ‚check_vmware_api.pl’ bereits entschieden wir uns für ein vorherige Dokument, wir können jeden Parameter jetzt eine virtuelle Maschine bewegen und überwachen, Egal, die Version, die wir verwenden,, denn wenn man das entsprechende SDK uns Konnektivität installieren können, sean Entornos vSphere 5.x o 6.x. deshalb, Werden die Voraussetzungen nicht installiert, Ich empfehle Lesung!

 

cpu - shows cpu info
+ usage - CPU usage in percentage
+ usagemhz - CPU usage in MHz
+ wait - CPU wait time in ms
+ ready - CPU ready time in ms


mem - shows mem info
+ usage - mem usage in percentage
+ usagemb - mem usage in MB
+ swap - swap mem usage in MB
+ swapin - swapin mem usage in MB
+ swapout - swapout mem usage in MB
+ overhead - additional mem used by VM Server in MB
+ overall - overall mem used by VM Server in MB
+ active - active mem usage in MB
+ memctl - mem used by VM memory control driver(vmmemctl) that controls ballooning

net - shows net info
+ usage - overall network usage in KBps(Kilobytes per Second)
+ receive - receive in KBps(Kilobytes per Second)
+ send - send in KBps(Kilobytes per Second)
^ all net info(except usage and no thresholds)

io - shows disk I/O info
+ usage - overall disk usage in MB/s
+ read - read disk usage in MB/s
+ write - write disk usage in MB/s

runtime - shows runtime info
+ con - connection state
+ cpu - allocated CPU in MHz
+ mem - allocated mem in MB
+ state - virtual machine state (UP, DOWN, SUSPENDED)
+ status - overall object status (gray/green/red/yellow)
+ consoleconnections - console connections to VM
+ guest - guest OS status, needs VMware Tools
+ tools - VMware Tools status
+ issues - all issues for the host

Dies sind einige der Befehle und Unterbefehle, die die Informationen gehen zu bekommen, die uns eine MV interessiert, wir können die Abfrage mit einem vCenter Server machen oder auf einer ESXi-Host, durch den Namen des MV gefolgt von dem vSphere-Client angezeigt. Wir können beliebige Parameter CPU analysieren, Speicher, rot, Disk oder MV-Status. Es würde uns etwas wert sein, wenn wir versuchen, es aus Shell auszuführen:

./check_vmware.api.pl -D DATA_CENTER | -H DIRECCION_IP_HOST_ESXi -N NOMBRE_MV -f FICHERO_AUTH -l COMANDO -s SUBCOMANDO -w WARNING -c CRITICAL

 

 

Es genügt, den Befehl, den Sie brauchen, wie eh und je von Centreon registrieren, Dies wird ein einmaliger und es dann von jedem Überwachungsdienst rufen, dass wir. In diesem Fall werde ich direkt auf eine ESXi-Host angreifen pinrel so werde ich Ihre IP setzen, sondern dass jeder kann es einstellen, wie Sie wollen, gegen einen vCenter wäre ideal. “Aufbau” > Befehle” > duplicamos el ‚check_vmware_api.pl’ haben wir bereits erstellt und ein ähnliches machen die MVs zu überwachen. Cumplimentamos mindestens:

  • Befehlsname: Ich werde ‚check_vmware_api.pl_VM nennen’ zu wissen, dass dieser Befehl MVs überwachen.
  • Befehlstyp: Wählen Sie ‚Prüfen‘.
  • Befehlszeile: Es wird sein, was wir die Dienste ausführen, um die Elemente in der MVs zu überwachen. So etwas wie dies würde sich lohnen, uns, wo wir als Argumente, wenn Sie den Service der Name Schaffung MV, Befehl, subcommand, die Warnung und Kritisch Wert:

$USER1 $ / check_vmware_api.pl -H DIRECCION_IP_HOST_ESXi N $ ARG1 $ f $ USER1 $ / check_vmware_api.auth -l $ ARG2 $ -s $ ARG3 $ -w $ ARG4- $ -c $ arg5 $

 

aufgezeichnet mit “sparen”,

 

und nichts! Und es ist so einfach wie das Erstellen von so viele Dienste wie Sie benötigen, von “Aufbau” > “Dienstleistungen”. In diesem Fall erstelle ich die damit verbundenen Dienstleistungen aus jeder MV Relations, den Befehl wählen Sie einfach aus dem Kombinations erstellt, siendo ‚check_vmware_api.pl_VM‘, und cumplimentarermos Argumente, den Namen des MV anzeigt, selbst zu konsultieren, Der Befehl in dieser Art ‚cpu’ und die Subomando ‚bereit’ denn das wird uns geben, Bereit CPU-Zeit, die MV, Zusätzlich zu den Werten angibt, uns und kritische Warnung zu alarmieren (Millisekunden Hier sind).

 

und nichts, wenn wir die Konfiguration aufzeichnen und exportieren, wie wir wissen,, wir können zur Überwachung Ansicht drehen und sehen Sie die Werte, die wir überwachen sind, in diesem Fall sehen wir mal CPU oder CPU Bereit Warten, sowie Schreib- und Lese Durchsatz in MB / s, und ob die MV verwendet wird oder Swap Balloning wir wissen, sind Elemente, die anzeigt, dass der MV leidet. E interessant, die staatlichen Ebene virtuellen VMware-Maschine und den Status von VMware Tools kennen!!! Ich genieße es!