Die Nutzung von USB-Geräten en VMware ESX 4.1 o VMware ESXi 4.1

Beginnend mit der neuen Version von VMware ESX 4.1 o VMware ESXi 4.1 Die Verwendung von an unsere Hosts angeschlossenen USB-Geräten und die Umleitung zu virtuellen Maschinen wird bereits unterstützt. In diesem Dokument erfahren Sie, wie Sie es konfigurieren, es ist sehr einfach und kann heiß gemacht werden.

Wir müssen bedenken, dass auf virtuellen Maschinen eine Version ausgeführt werden muss 7 die Spitze der virtuellen Hardware, Es gibt auch eine Liste der unterstützten USB-Geräte. Wenn unser USB-Gerät nicht funktioniert hätte, hätten wir keine Unterstützung. Ich muss sagen, dass ich mehrere Tests mit mehreren USB-Geräten durchgeführt habe und alle korrekt sind.

Fügen Sie zunächst den USB-Controller zur virtuellen Maschine hinzu, Wir werden es auf die gleiche Weise tun, wie wir dem MV Hardware hinzufügen würden, Bearbeiten der Konfiguration und in der Registerkarte “Hardware” > “Hinzufügen”. Wir fügen hinzu “USB-Controller” und wir beenden den Assistenten. Wir können nur einen USB-Controller pro virtueller Maschine konfigurieren.

Sobald wir den Controller haben, Wir müssen das USB-Gerät hinzufügen, das uns interessiert (wir können bis 20 pro virtueller Maschine), im Assistenten zum Hinzufügen neuer Hardware fügen wir hinzu “USB Gerät”, “Nächster”,

Und schließlich erhalten wir eine Liste der USB-Geräte, die unser ESX- oder ESXi-Host angeschlossen hat, Wir wählen das USB-Gerät aus, das uns interessiert, und beenden den Assistenten. Die virtuelle Maschine sieht, wie ein USB-Gerät daran angeschlossen wurde, und die entsprechenden Treiber müssen bei Bedarf installiert werden. Auch wenn wir interessiert sind, Wir können die vMotion-Unterstützung in dieser virtuellen Maschine aktivieren, indem wir diesen USB-Anschluss anschließen, logischerweise verlieren Sie die Verbindung.

Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)