VMware View Persona-Verwaltung

Eine der neuen Funktionen von VMware View 5 Es ist die Verwaltung von Benutzerprofilen mit VMware View Person-Management, durch eine Reihe von Richtlinien optimieren die Konfiguration von Benutzerprofilen in Netzwerk, eine gute Alternative zu Roaming-Profile von Microsoft,

Wir werden in der Premier Edition Ansicht zur Verfügung haben, installieren Sie es auf Schreibtischen, wenn Sie den View Agent installieren, oder wir können auf separaten Computern installieren, da gibt es ein Installationsprogramm für sie.

Wenn wir Sitzung starten, Management Person kopieren Sie nur die benötigten Dateien und Einspielen während der Sitzung gehen, wie sie benötigt werden,, damit werden wir einen viel schnelleren Laden haben, standardmäßig, jeder 10 Minuten würde den Inhalt des Benutzerprofilspeicher Netzwerk synchronisieren, wenn Sie Änderungen protokollieren, da die letzte Synchronisierung kopiert werden. auch, können Sie mehrere Ordnerumleitung oder machen Ausschlüsse konfigurieren.

 

Installation Form mit View Agent,

 

Installationsanleitung Form,

 

Wir importieren die Vorlage ‚ViewPM.adm’ del servidor View Connection Server, en ‚% Programfiles% VMwareVMware ViewServerextrasGroupPolicyFiles’ und Gruppenrichtlinien nach Belieben konfigurieren!

Desplegamos ‚Classic Administrative Vorlagen (ADM)’ > ‚VMware View Agent-Konfiguration’ > ‚Persona-Verwaltung’ > 'Wandernd & Synchronisation':

Verwalten von Benutzern persona: wenn diese Funktion aktiviert, die Persona des Benutzers dynamisch verwaltet werden. wenn diese Funktion deaktiviert, die Persona des Benutzers wird von Windows verwaltet werden. Das Profil-Upload-Intervall wird verwendet, um zu bestimmen, wie oft persona Änderungen am Netzwerk laden.

Persona Repositoryposition: Der UNC-Pfad zu dem Repository, in dem Benutzer Personas gespeichert werden.
Wenn dieser Pfad leer gelassen, der Benutzerprofilpfad in Active Directory verwendet werden.

Entfernen persona bei Abmelde: wenn diese Funktion aktiviert, jeder Benutzer lokal gespeichert persona wird bei der Abmeldung entfernt werden.
Sie können auch wählen, um einen Benutzer lokale Einstellung Ordner zu löschen, wenn die Person entfernt. Für Windows XP bezieht sich diese Einstellung auf die ‚Lokale Einstellungen’ Mappe. Für Windows Vista und Windows 7 Diese Einstellung bezieht sich auf die ‚AppDataLocal’ Mappe.
Standardmäßig, die lokal gespeicherte Persona wird nicht gelöscht werden, wenn ein Benutzer sich abmeldet.

Roam lokale Einstellungen Ordner: wenn diese Funktion aktiviert, die lokalen Einstellungen Ordner werden mit dem Rest der Persona des Benutzers streift entlang werden.
Für Windows XP bezieht sich diese Einstellung auf die ‚Lokale Einstellungen’ Mappe. Für Windows Vista und Windows 7 Diese Einstellung bezieht sich auf die ‚AppDataLocal’ Mappe.
Standardmäßig, Lokale Einstellungen Ordner nicht gewandert sind.

Dateien und Ordner vorzuladen: wenn diese Funktion aktiviert, die ausgewählte Datei und Ordner-Pfade werden bei der Benutzeranmeldung heruntergeladen und repliziert, wenn Dateien geändert werden. Sie können auch Ausnahmen innerhalb dieser Pfade in der ‚Dateien und Ordner Vorbelastung angeben (Ausnahmen)’ Politik.
Einige Nutzungsszenarien erfordern bestimmte Dateien und Ordner vorinstalliert werden in die Benutzern persona lokal gespeichert sind. Diese Dateien werden von der Persona-Repository auf Benutzer-Login heruntergeladen werden und Änderungen werden remote repliziert werden, wie sie auftreten.
Alle Ordnerpfade sollten an die Wurzel des lokalen Profil des Benutzers relativ sein.

Dateien und Ordner vorzuladen (Ausnahmen): wenn diese Funktion aktiviert, die ausgewählte Datei und Ordner-Pfade sind Ausnahmen von den Pfaden in der ‚Dateien und Ordner angegeben vorzuladen’ Politik.
Alle Ordnerpfade sollten in der ‚Dateien und Ordner angegeben in einem Ordner an der Wurzel des Benutzers lokalen Profil und existieren relativ sein vorzuladen’ Politik.

Windows-Roaming-Profile Synchronisation: wenn diese Funktion aktiviert, die ausgewählte Datei und Ordner-Pfade werden bei der Benutzeranmeldung und repliziert während Abmelde heruntergeladen werden. Sie können auch Ausnahmen innerhalb dieser Pfade in der ‚Windows-Roaming-Profile synchronizaion angeben’ Politik.
Einige Nutzungsszenarien erfordern bestimmte Dateien und Ordner mit traditioneller Windows-Roaming-Profil-Funktionalität verwaltet werden. Diese Artikel werden auf Benutzer-Login heruntergeladen werden, aber nicht mit dem Repository, bis der Benutzer Abmelde synchronisiert.
Alle Ordnerpfade sollten an die Wurzel des lokalen Profil des Benutzers relativ sein.

Windows-Roaming-Profile Synchronisation (Ausnahmen): wenn diese Funktion aktiviert, die ausgewählte Datei und Ordner-Pfade sind Ausnahmen auf die Pfade in dem ‚Windows-Roaming-Profile Synchronisation angegeben’ Politik.
Alle Ordnerpfade sollten in dem ‚Windows-Roaming-Profile Synchronisation angegeben innerhalb eines Ordners auf die Wurzel des Benutzers lokalen Profils und existieren relativ sein’ Politik.

Dateien und Ordner ausgeschlossen von Roaming: wenn diese Funktion aktiviert, die ausgewählte Datei und Ordner-Pfade werden nicht mit dem Rest der Persona des Benutzers repliziert werden. Sie können auch Ausnahmen innerhalb dieser Pfade in der ‚Dateien angeben und Ordner ausgeschlossen von Roaming’ Politik.
Einige Nutzungsszenarien erfordern bestimmte Ordner und Dateien innerhalb eines Persona des Benutzers nur auf dem lokalen Rechner zu existieren. Dies ist der Fall bei den meisten temporären oder Cache-Dateien, die auf den Remote-Repository repliziert nicht brauchen werden.
Alle Ordnerpfade sollten an die Wurzel des lokalen Profil des Benutzers relativ sein.

Dateien und Ordner ausgeschlossen von Roaming (Ausnahmen): wenn diese Funktion aktiviert, die ausgewählte Datei und Ordner-Pfade sind Ausnahmen von den Pfaden in den ‚Dateien angegeben und ausgeschlossenen Ordnern von Roaming’ Politik.
Alle Ordnerpfade sollten von Roaming ausgeschlossen in der ‚Dateien und Ordner angegeben in einem Ordner an der Wurzel des Benutzers lokalen Profil und existieren relativ sein’ Politik.

Ordner Hintergrund herunterladen: wenn diese Funktion aktiviert, die ausgewählten Ordner Pfade werden im Hintergrund heruntergeladen werden, nachdem sich ein Benutzer anmeldet. Sie können auch Ausnahmen innerhalb dieser Pfade in den ‚Ordner in den Hintergrund Download angeben (Ausnahmen)’ Politik.
Einige Nutzungsszenarien können durch das Herunterladen der Inhalte bestimmter Ordner im Hintergrund optimiert werden. Dies kann den Benutzern helfen, vermeiden für große Downloads warten entweder bei der Anmeldung oder, wenn eine Anwendung startet.
Beispielsweise, einschließlich der VMware ThinApp Sandbox-Ordner Anwendung Startzeiten, indem sichergestellt wird verbessern können, dass alle bereits heruntergeladenen Dateien persona benötigt vor dem Start.
Alle Ordnerpfade sollten an die Wurzel des lokalen Profil des Benutzers relativ sein.

Ordner Hintergrund herunterladen (Ausnahmen): wenn diese Funktion aktiviert, die ausgewählten Ordner Pfade sind Ausnahmen von den Pfaden in den ‚Ordner in den Hintergrund Download angegeben’ Politik.
Alle Ordnerpfade sollten in den ‚Ordner in den Hintergrund Download festgelegt in einem Ordner an der Wurzel des Benutzers lokalen Profil und existieren relativ sein’ Politik.

ausgeschlossen Prozesse: Ausgeschlossen Prozesse sind Prozesse, deren i / o von Persona ignoriert. Bestimmte Antiviren-Anwendungen müssen eventuell hinzugefügt werden Performance-Probleme zu verhindern. Wenn eine Anti-Virus-Anwendung nicht über eine Funktion muss offline Dateiabruf während des On-Demand-Scans deaktivieren, Diese Einstellung wird es unnötig verhindert Abrufen von Dateien. jedoch, Änderungen an Dateien / Einstellungen in dem Benutzer’ Profile von ausgeschlossenen Verfahren hergestellt werden noch repliziert.

Desplegamos ‚Classic Administrative Vorlagen (ADM)’ > ‚VMware View Agent-Konfiguration’ > ‚Persona-Verwaltung’ > ‚Ordnerumleitung‘:

Anwendungsdaten (Wandernd), Impressum, Kekse, Desktop, Downloads, Favoriten, Geschichte, Links, Meine Dokumente, Meine Musik, Meine Bilder, Mein Vireos, Netzwerkumgebung, Druckerumgebung, Letzte Artikel, Gespeicherte Spiele, Suchen, Senden an, Startmenü, Startup Items, Vorlagen & Temporaly Internet Files.

 

Desplegamos ‚Classic Administrative Vorlagen (ADM)’ > ‚VMware View Agent-Konfiguration’ > ‚Persona-Verwaltung’ > ‚Desktop-UI‘:

Ausblenden lokales Offline-Dateisymbol: wenn diese Funktion aktiviert, das Offline-Symbol wird ausgeblendet, wenn sie lokal meisten offline persona Anzeigen von Dateien. Das blendet das Offline-Symbol in Windows Explorer als auch in den meisten commmon Dialogfelder.
Standardmäßig, das Offline-Symbol wird ausgeblendet.

Zeigen Fortschritt beim Download großer Dateien: wenn diese Funktion aktiviert, ein Fortschrittsfenster wird angezeigt, wenn große Dateien von dem Persona-Repository Download. Die minimale Dateigröße erforderlich, um das Statusfenster zu zeigen, kann auch angegeben werden.
Standardmäßig, Das Fenster Fortschritt wird nicht gezeigt.

Zeigen Sie kritische Fehler Benutzer über Tray-Icon-Benachrichtigungen: wenn diese Funktion aktiviert, kritische Tray-Icon Warnungen an der Replikation oder Netzwerk-Konnektivitätsfehler im Zusammenhang werden den Benutzer angezeigt werden. Standardmäßig, Diese Warnungen werden versteckt.

 

Und Richtlinien schließlich, wenn wir Logging müssen!

Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)