Installation, Konfiguration und Verwaltung von Symantec Endpoint Protection

Hierin beschrieben, das das letzte Produkt auf dem neuesten Stand Januar ist ’08 Symantec Antivirus Corporate Edition. Es ist die Ersatzversion 10.2, unter der Annahme, dass die Version von Symantec Corporate Edition ist 11. Hier ist, wie die Server-Komponente installiert ist, Wie die Antivirus-Clients bereitstellen, wie Richtlinien konfigurieren und wie wir Sicherung des gesamten Servers Status AV.

Installieren von Antivirus Symantec Endpoint Server – A
Einrichten und Verwenden von Symantec Endpoint Protection Manager – A
Verwenden des Assistenten für die Migration Antivirus-Client und Verteilung – A
Backup-Datenbank und Wiederherstellung – A

Installieren von Antivirus Symantec Endpoint Server,

einen einzelnen Server Endpoint detailliert in der Organisation installieren.

Symantec Endpoint Protection

Wenn wir die CD von Symantec Endpoint Protection setzen, Wir müssen wählen “Installieren Sie Symantec Endpoint Protection” den Client manuell Antivirus installieren. Oder direkt für das, was uns interessiert,, den Anti-Virus-Server zu installieren. Bevor wir müssen ihre Voraussetzungen installieren: IIS.

Symantec Endpoint Protection

Wählen Sie die erste Option, “Installieren Sie Symantec Endpoint Protection Manager” den Server und die Management-Konsole zu installieren,

Symantec Endpoint Protection

Wir bekommen einen Installationsassistenten für die Symantec Endpoint Protection Manager, klicken Sie auf “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Wir akzeptieren folgende Verhandlungen Lizenz & “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Wählen Sie das Verzeichnis-Server-Installation Antivirus, lautet der Standardpfad: “C:Archivos de programaSymantecSymantec Endpoint Protection Manager” & “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Wir fragten uns, was die Verwendung von IIS Website, Wenn die Site Standard oder wenn wir erstellen eine Website zu diesem Zweck. Wenn Sie eine Website bereits gehostet haben, und wir wollen zu halten eine Website in IIS für Endpoint erstellen. Ist empfohlen Zeichen “Verwenden Sie die Standard-Website”, fortsetzen “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Bereit zu installieren und AV-Server, “Installieren”,

Symantec Endpoint Protection

… Wir hoffen, dass die bei der Installation…

Symantec Endpoint Protection

einfache Installation, jetzt klicken “Fertig” einen Setup-Assistenten-Server zu starten.

Symantec Endpoint Protection

gut, wenn der erste Server in unserem Netzwerk, wählen “Installieren Sie meine erste Website” den ersten Server zu installieren. Wenn Sie bereits über einen Server im Netzwerk, Wir können einen zweiten Server im Netzwerk Antivirus für einen Ausgleich installieren zwischen den beiden Anforderungen von gemacht “Installieren Sie einen Management-Server zu einer exisiting Website”. Ich markierte die erste Option und “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Wir haben den Namen des Servers, den Sie Sie auf Server-Komponenten festlegen möchten, in meinem Fall mache ich die Installation vor Ort, wählen Sie den Anschluss, Standard wird die 8443tcp und der Installationspfad für Daten. “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Geben Sie die Site-Namen für die Organisation AV, etwas beschreibend zu wissen, wann wir sehen, was es ist. “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Wir brauchen ein Passwort zu erstellen, wenn Sie Daten abrufen müssen oder die Verbindung zwischen dem Server und den Clients verschlüsselt werden, “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Wir müssen zum Speichern von Daten in einer Datenbank, wir haben zwei Möglichkeiten,: die erste, Wenn unsere Organisation klein ist, können wir eine Datenbank verwenden, die Endpoint bringt “Embedded-Datenbank” und wir werden die Assistenten installieren. Oder wir können einen SQL-Server im Netzwerk verwenden, haben sie zu speichern,, Es ist die zuverlässigste Option, wenn wir eine haben, Markierung “Microsoft SQL Server”. In diesem Fall entscheidet er sich für die erste Option, “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Wir haben ein Passwort für den Benutzer zur Eingabe ‚admin’ an die Verwaltungskonsole verbinden. “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

… Wir hoffen, dass während der Erstellung der Datenbank…

Symantec Endpoint Protection

gut, und es wird bestätigt, dass sie vollständig den Management-Server konfiguriert haben,. Nun fragt er uns, ob wir die Migration und Deployment Wizard jetzt ausgeführt werden soll, Ich werde sagen, dass “Nein” auch erste ziehe ich den Server konfigurieren, später migrieren und verteilen. “Fertig”.

Einrichten und Verwenden von Symantec Endpoint Protection Manager,

In diesem Abschnitt wird erläutert, wie die Konfiguration und die Management-Konsole von Symantec Antivirus Corporate Edition verwenden, und Konfiguration durch Richtlinien und Anzeigen von Berichten.

Symantec Endpoint Protection

gut, Die erste Sache ist die Management-Konsole von Symantec Endpoint Protection Manager mit der Konsole zu öffnen: “Symantec Endpoint Protection Manager-Konsole”, Wir bitten, einen Benutzer, wird ‚admin’ mit dem Passwort, das Sie während der Installation festgelegt haben. Wir werden den AV-Server mit dem Port verbinden 8443 klicken auf “Einloggen”.

Symantec Endpoint Protection

Dies ist der Hauptaspekt der Konsole von dem Flansch “Zuhause”, Von hier aus werden wir den Status verschiedenen Aspekte sehen, wie unsere Positionen Infektionen und die Aufgabe, die auf ihnen angetan wurde,, die Risiken, die wir gehabt haben, wenn wir Computer ohne Viren oder Probleme…

Symantec Endpoint Protection

Das erste, was zu tun ist, eine Gruppe erstellen unsere Beiträge zu organisieren, vom Flansch “Kunden” klicken Sie auf “Gruppe hinzufügen…”

Symantec Endpoint Protection

Geben Sie einen Namen für die Gruppe, in den Positionen meine Organisation gestellt werden, um anschließend eine Politik / Politik Anti-Virus-Anwendung, Anti-Spyware, Firewall… “OK”

Symantec Endpoint Protection

Wenn wir zu “Kunden” und unsere Gruppe “Pakete installieren” wir können einen Installationstyp für unsere Kunden hinzufügen, Recht und “Hinzufügen…”

Symantec Endpoint Protection

Hier können Sie das Paket auswählen, die wir gehen installieren, und welche Funktionen es installiert, Wenn die vollständige Installation…

Symantec Endpoint Protection

Und außerdem können wir die Installation mit einer Nachricht an Benutzer benachrichtigen, von “Benachrichtigen”,

Symantec Endpoint Protection

Tab “Administrator” die linke Tafel, in “Administratoren” wir haben die Administratoren die Konsole Endpoint, wir können ein Administrator mehr zu geben, um andere Menschen in unserer Organisation zu schaffen, um uns das Tool zu helfen verwalten.

Symantec Endpoint Protection

Tab “Administrator” die Platte “Domains”, Wir haben Domains, für die dieser Endpunkt gesetzt.

Symantec Endpoint Protection

gefolgten Registerkarte “Administrator” auf Seiten der “Server” Dies ist, wo wir unsere Standortserver oder eine Organisation zu sehen, wo Sie konfigurieren können Optionen hinzufügen, eine andere Website oder Server-Replikation, die Last zu teilen.

Symantec Endpoint Protection

in “Administrator” > “Pakete installieren” > “Client-Pakete installieren” Dies ist, wo wir alle Pakete sehen, die wir für unsere Kunden verteilen können, Zur Zeit habe ich zwei, die die Standardeinstellungen sind, aber wir können neue Pakete hinzufügen oder direkt hier später aktualisiert distribute.

Symantec Endpoint Protection

in “Administrator” > “Pakete installieren” > “Client-Installation Einstellungen” Es ist, wo wir mehrere Optionen für Kunden Antivirus-Set, wir haben eine Standardkonfiguration genannt “Standard-Client-Installationseinstellungen”, aber ich werde eine neue erstellen, um alle Optionen zu sehen und wird das größte Interesse mich für meine Organisation wählen aus “In Client-Installation Einstellungen…”

Symantec Endpoint Protection

Wir Form eines Namens und dann wenden Sie es an die Gruppe BUJARRA. Wählen Sie die Art der Installation, so dass die Nutzer nicht eine automatische Installation feststellen,. Wir können markieren, dass die Post neu gestartet wird, nachdem die Installation abgeschlossen ist. Sie können das Installationsverzeichnis wählen, Ich werde es auf den Standard verlassen. Wenn wir wollen, das Installationsprotokoll aktivieren, und wenn ja, welche Datei, und vor allem, wenn wir wollen Programmverknüpfungen im Startmenü erstellen. “OK”.

Symantec Endpoint Protection

in “Administrator” > “installieren von Paketen” haben wir “Installieren Sie Client Ausstattung” das ist, wie die Dinge auf dem PC des Kunden installiert werden, wenn wir den Antivirus-Client bereitstellen, in meinem Fall, erstelle ich eine neue Art von “Add Client Feature Set installieren…”

Symantec Endpoint Protection

Von hier aus werde ich die Art der Installation für meine Kunden wählen, wir zeigen einen Namen und es dann zu unserer Gruppe zuvor erstellt gelten, in meinem Fall genannt BUJARRA. Wir zeigen, was wir haben, in meinem Fall “Anti-Virus und Anti-Spyware-Schutz”, “Antivirus Email Protection” und nur Kunden wir sie verwenden “Microsoft Outlook Scanner”, wie wir verwenden, um andere Kunden Mail wird nicht Installation. Die weitere Rahmen “Proaktiven Bedrohungsschutz” > “Proactive Threat Scan” oder auch Proactive Threat Scan genannt, was es tut, ist Show Die Bewertung basiert auf guten und schlechten Verhalten der Anwendungen ‚unbekannt‘, lassen Sie es nur in der Lage, das Verhalten von Anwendungen und Kommunikation zu analysieren Angriffe zu erkennen und zu blockieren, bevor sie ohne die Notwendigkeit für Signaturdateien auftreten. Aber ich werde nicht markieren “Netzwerkbedrohungsschutz” vor allem, weil ich in meinem Fall nicht interessiert, ähnlich dem oben, jedoch für Netzwerkressourcen, Browser, Suche Netzwerk-Bedrohungen, ein Schutzniveau, “OK”.

Symantec Endpoint Protection

gut, Jetzt werden wir einen interessanten Teil sehen, die bringen, die Richtlinien einrichten verwendet, Wir können so viele wollen und die Art schaffen, die uns interessiert, wir sie dann zu Gruppen von Computern anwenden, die uns interessiert, Ich werde eine von jeder Art erstellen, um alle posibilitades anzuzeigen und dann die asginaré meiner Gruppe BUJARRA. Also zuerst gehen wir “Richtlinien” > “Viren- und Spyware” und erstellen Sie einen neuen “Hinzufügen und Antivirus und Antispyware-Richtlinie…”

Symantec Endpoint Protection

Wir haben mehrere Abschnitte eingestellt, in der ersten “Überblick” geben Sie den Namen und die Beschreibung der Politik und wenn wir wollen, aktivieren oder nicht, und Zuweisen welcher Gruppe der, so können wir nun unsere Gruppe Globale sagen (alle) oder jede.

Symantec Endpoint Protection

in “Vom Administrator definierte Scans” wir können so programmiert Scans in Positionen planen, für die diese Richtlinie gilt.

Symantec Endpoint Protection

in “Dateisystem-Auto-Protect” Es ist die Echtzeit-Analyse von Dateien, Wenn wir wollen, ist jederzeit aktiviert, Wir können mit Vorhängeschloss verriegeln, festlegen, welche Arten von Dateien analysiert werden und welche ausgeschlossen werden.

Symantec Endpoint Protection

in “Internet E-Mail-Auto-Protect” wir werden das Abtasten der generischen E-Mail ermöglichen, das anzeigt, ob es aktiviert ist oder nicht und welche Art von Dateien.

Symantec Endpoint Protection

in “Microsoft Outlook Auto-Protect” wir jemanden mit dieser Komponente installiert aktivieren, wenn wir ihn zwingen, zu verwenden,, Von hier aus werden wir Ihre Scan-Optionen konfigurieren, Wenn Sie aktiviert ist oder nicht, Wenn Sie scannen alle Dateien, auch die Tabletten und auf welcher Ebene…

Symantec Endpoint Protection

in “Lotus Notes Auto-Protect” idem wie oben, aber für eine andere E-Mail-Client und dies oder das darüber zu konfigurieren, ist klar, dass die Komponente installiert werden muss, Ansonsten funktioniert das nicht.

Symantec Endpoint Protection

in “Proactive Threat Scan” Wenn wir diese Komponente installiert haben, wenn wir wollen Kunden ermöglichen, für Würmer / Trojaner auf Computern suchen, sowie Keyloggern und anderen.

Symantec Endpoint Protection

in “Quarantäne” Es ist, wo wir festgelegt, wenn ein Virus entdeckt wird uns mit ihm tun, wenn ich nehme es an den lokalen Benutzerordner QUARENTENA oder was zu tun ist, Im Obergeschoss haben wir die Möglichkeiten.

Symantec Endpoint Protection

in “Submissions” Dies ist, wo wir aktivieren oder keine Informationen darüber, was in den Positionen geschieht an den Server gesendet.

Symantec Endpoint Protection

in “Sonstiges” Wir haben verschiedene Konfigurationen unter Windows Security Center und Integration für die Benachrichtigung oder nicht, unter anderen Optionen, und ermöglichen Protokolle oder Benachrichtigungen. wir geben “OK” zu sparen.

Symantec Endpoint Protection

Jetzt werden wir gefragt, ob wir die Richtlinie zuweisen möchten wir gerade erstellt, wenn keine Gruppe zugeordnet ist, können wir es später tun, aber wenn nicht, Wir werden die Änderungen zu übernehmen wir hier jemand eingestellt haben, in meinem Fall werde ich sagen, “ja”.

Symantec Endpoint Protection

gut, beim Zuweisen einer Richtlinie, wir müssen die Gruppe der assign zeigen, so wählen Sie ein, Häkchen auf Ihrer Seite und “Zuordnen”.

Symantec Endpoint Protection

Wir haben mehr Richtlinien, in diesem Fall ist der Typ “Firewall”, Wir schaffen einen neuen aus “Fügen Sie eine Firewall-Richtlinie”,

Symantec Endpoint Protection

Wir Form eines Namens “Versicherungsname” und eine Beschreibung. Natürlich Kennzeichnung Wir ermöglichen “Aktivieren Sie diese Politik”,

Symantec Endpoint Protection

in Teil “Regeln” Es ist, wo wir Regeln für die Firewall erstellen können, die Sie ihnen festlegen möchten. Zuerst werden wir sehen, ob sie aktiviert, nach seinem Namen, Schwere, die Anwendung, wenn die ein bestimmtes beeinträchtigen würde. Oder das gleiche für den Host, Wir können es in einem Bereich von TIMP zu sein, und die Dienste / Ports, die uns die Regel Interessen gelten, wenn wir verbieten geben wir einen Port auf dem PC, was Adapter gelten würde, wenn wir wollen, um den Bildschirmschoner aktivieren, Wenn die Regel tut, ist Block oder zulassen, und natürlich, wenn wir logear.

Symantec Endpoint Protection

in “Smart Traffic Filtering” wir können auf einer Netzwerk-Linienverkehr ermöglichen, wie die DNS-Abfrage (“Aktivieren SmartDNS”) / GEWINNT(“Aktivieren Sie Smart-WINS”), DHCP-Verkehr(“Aktivieren Sie Smart-DHCP”).

Symantec Endpoint Protection

In der Registerkarte “Verkehr und Stealth-Einstellungen” Wir können andere Verkehrsfilteroptionen konfigurieren, zum Aktivieren NetBIOS-Verkehr, oder Reverse-DNS, antiMAC Spoofing… wir geben “OK” zu sparen.

Symantec Endpoint Protection

“ja” und einer Gruppe von vorhandenen Server zuzuweisen.

Symantec Endpoint Protection

Wir markieren die Gruppe, zu der die Politik der FW anwenden möchten, und “Zuordnen”,

Symantec Endpoint Protection

Wir schaffen eine Politik Intrusion Prevention von “Einbruchsprävention” > “Fügen Sie eine Intrusion Prevention-Politik…”

Symantec Endpoint Protection

in “Überblick” wir zeigen einen Namen & Beschreibung, Wir bringen es auf,

Symantec Endpoint Protection

in “die Einstellungen” Dies ist, wo wir ermöglichen, die Netzwerkangriffe zu erkennen und automatisch blockieren (“Aktivieren Sie Intrusion Prevention”). So wie DoS-Angriffe (“Aktivieren Dienstverweigerungsdetektions”) oder Port-Scans (“Aktivieren port scan Detektions”). Wir können ausschließen, wenn wir in bestimmten Anlagen interessieren, die nicht gilt, ist die Richtlinie. Und selbst wenn wir interessiert sind, können wir die IP-Block, aus dem wir den Angriff sind die Durchführung, Markierung “Automatisch blockieren IP-Adresse des Angreifers” und die die Anzahl der Sekunden, die Sie blockieren möchten.

Symantec Endpoint Protection

in “Ausnahmen” Wir können jede gestalten, dass wir denken nicht sein sollte, von “Hinzufügen…”, wir nahmen die Richtlinie von “OK”.

Symantec Endpoint Protection

Wir wenden die Politik, wenn wir interessiert sind und, von “ja”

Symantec Endpoint Protection

Wir markieren die Gruppe von Teams, die wollen, dass er diese Politik Intrusion Prevention anwenden (IPS) und “Ein Zeichen”,

Symantec Endpoint Protection

Richtlinien können auch die Verwendung von Anwendungen und Geräten steuern, von “Anwendungs- und Gerätesteuerung” > “Hinzufügen einer Anwendung und Device Control-Richtlinie…”

Symantec Endpoint Protection

Wie in dem oben zeigen wir den Namen der Politik…

Symantec Endpoint Protection

auch hier (“Anwendungssteuerung”) wir können Anwendungen blockieren, die uns interessieren, oder direkt bearbeiten, einige bestehende, Sperren und alle externen Laufwerke sind schreibgeschützt, was nicht läuft Software von externen Laufwerken… oder wir können eine Anwendung hinzufügen, und geben Sie die Art, wie wir es wollen, Wenn Sie nur Test (Prüfung) oder direkt für die Produktion, und erzeugen ein Protokoll.

Symantec Endpoint Protection

in “Gerätesteuerung” Wir können verschiedene Hardware-Geräte passen sie einige Regeln erstellen, wie USB-Geräte direkt verbieten… “OK” zu sparen.

Symantec Endpoint Protection

Asiganmos Richtlinie, “ja”

Symantec Endpoint Protection

Wir zeigen die Gruppe, wo wir brauchen, um die Richtlinie anzuwenden… und “Ein Zeichen”,

Symantec Endpoint Protection

mehr, wir können eine Richtlinie auf Updates anpassen Live-Update-, klicken auf “Live-Update” und die Schaffung einer neuen Richtlinie “Fügen Sie eine Liveupdate-Einstellungsrichtlinie…”

Symantec Endpoint Protection

Wie alle vorherigen, zeigen einen Namen, Beschreibung und bringen sie nach oben,

Symantec Endpoint Protection

in “Server Einstellungen” Wir können hier einrichten, die die Liveupdate-Server, wenn wir haben eine in unserem Netzwerk oder unsere poveedor zeigt an, dass die Verwendung.

Symantec Endpoint Protection

in “Zeitplan” Es ist, wo wir mit dem Zeitplan planen wir die Positionen wollen, die diese Politik Update gilt.

Symantec Endpoint Protection

in “Erweiterte Einstellungen” wir können anpassen, wenn Sie möchten, dass Benutzer ihre Server unabhängig von Signatur-Updates Beiträge Upgrade. “OK”

Symantec Endpoint Protection

Wir wenden die Richtlinien-Updates Liveupdate… “ja”,

Symantec Endpoint Protection

Wir zeigen die Computergruppe, die uns interessiert daran angelegt wird und “Zuordnen”,

Symantec Endpoint Protection

Und die letzte Art von Politik, die konfigurieren kann, ist die Ausnahmen, von “Zentrale Ausnahmen” in “Fügen Sie eine zentrale Ausnahme”. Von hier aus können wir verschiedene Ausnahmen auf Verzeichnisse oder Dateien ermöglichen.

Symantec Endpoint Protection

Wie alle vorherigen, zeigen einen Namen, eine Beschreibung und wir ermöglichen Richtlinie zu verwenden.

Symantec Endpoint Protection

in “Zentrale Ausnahmen” Wir können verschiedene Arten von Dateien oder Verzeichnissen hinzufügen von zu prüfenden von der Antivirus ausgeschlossen werden, und zeigen Variablen Dateien oder Verzeichnisse.

Symantec Endpoint Protection

in “Client-Einschränkungen” wir können anpassen, wenn wir den Benutzern erlauben, ihre eigenen Ausnahmen hinzufügen und wenn ja, welche ausgeschlossen werden konnte. “OK” zu sparen.

Symantec Endpoint Protection

darauf hingewiesen, dass “ja” die Richtlinie zuweisen.

Symantec Endpoint Protection

Wir weisen Sie die Politik Ausschlüsse zu der Gruppe, die uns interessiert, in meinem Fall “Bujar” & “Zuordnen”

Bis jetzt Ende der Erläuterung der Verwendung der Konsole Symantec Endpoint.

Verwenden des Assistenten für die Migration Antivirus-Client und Verteilung,

In diesem Teil werden wir sehen, wie unsere Kunden von einem alten Migration auf Antivirus-Version ist, oder direkt Verteilung von Antivirus-Client unser Netzwerk-Equipment.

Symantec Endpoint Protection

Für all dies, es gibt “Migration und Deployment Wizard”, wir öffnen,

Symantec Endpoint Protection

Wir überspringen einen Assistenten, um die Möglichkeiten dieser Angabe, Ich erwähnte frühere Versionen oder Kunden oder neue Installationen in ihnen wandern. “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Wir wählen, was wir wollen, Wenn Sie die Antivirus-Client auf unser Netzwerk verteilen “Stellen Sie den Client” mit einer sauberen, neuen Anlage. Oder Migration von älteren Versionen “Migration von einer früheren Version von Symantec Antivirus”. “Nächster”,

Symantec Endpoint Protection

Wenn wir wollen zu einer neuen Gruppe wandern speziell. I-Framework, das eine vorhandene Client-Gruppe Installation über (“Wählen und vorhandene Client-Installationspaket bereitstellen”) da in BUJARRA haben wir vor ein Paket AV erstellt und wir haben festgelegt. “Fertig”,

Symantec Endpoint Protection

AV wählt unseren Client zu installieren, das AV-Paket und die maximale Anzahl der gleichzeitigen Installationen, “folgende”,

Symantec Endpoint Protection

unsere Domäne untersucht und zeigt uns, alle Teams drin, pulsamdo in “Hinzufügen >” Für Interessenten installieren wir den AV-Client & “zum Abschluss bringen”,

Symantec Endpoint Protection

… Wir hoffen, dass beim Kopieren und Installationen…

Symantec Endpoint Protection

gut, klicken Sie auf “Schließen”, Sie sind bereits installiert.

Symantec Endpoint Protection

Wir können sehen, eine Installation anmelden, wenn wir die Installation wollen.

Symantec Endpoint Protection

Auf jeden Fall haben wir eine andere Art und Weise Anti-Virus-Kunden in unserer Organisation zu verteilen, von der Konsole, wenn wir “Kunden” > “Finden Sie nicht verwaltete Computer” Wir werden Teams in einem IP-Bereich suchen, die den Client nicht installiert ist AV haben.

Symantec Endpoint Protection

Wählen Sie einen IP-Bereich suchen Teams ihm ohne das Antivirus-Client und stellt einen Benutzer mit Berechtigungen, sie zu installieren, klicken Sie auf “Jetzt suchen” finden Computer…

Symantec Endpoint Protection

… Wir mientra Hoffnung suchen Geräte ohne AV…

Symantec Endpoint Protection

Wir zeigen Ihnen eine Liste von Client-Computern ohne Anti-Virus, Jetzt können wir das Paket auswählen, die Sie installieren, Installationskonfigurationen und Funktionen, die wir uns gesetzt haben, bevor, sowie welcher Gruppe Sie sie werfen, damit sie Maßnahmen ergreifen,, klicken Sie auf “Installation starten” die zur Installation ausgewählt haben.

Symantec Endpoint Protection

Nun bleibt es für die Anti-Virus-warten-Client auf Computern ohne es installiert ist.

Backup-Datenbank und Wiederherstellung,

Und schließlich werden wir sehen, wie wir Sicherungen der Datenbank Symantec Endpoint machen können, wenn irgendwann, wir Datenbank beschädigt oder direkt der Server abstürzt.

Symantec Endpoint Protection

für diese, wir haben eine Konsole genannt: “Datenbank sichern und wiederherstellen”,

Symantec Endpoint Protection

Wenn dieses Tool habrimos, und wir sehen dieses Menü Operationen können wir direkt tun, eine Sicherungs, klicken Sie auf “sichern”.

Symantec Endpoint Protection

Wir sind sicher, dass wir eine Kopie machen: “ja”,

Symantec Endpoint Protection

… Wir warteten, während die Exporte Daten…

Symantec Endpoint Protection

“OK”, Sie bestätigt, dass die Datenbank bereits kopiert.

Damit haben wir die wichtigsten Entwicklungen in diesem brandneuen Symantec Antivirus bringt gesehen, wie der Server installieren, konfigurieren, Sicherungskopie, aktualisieren, habe es gut verwaltet wird und wie unsere Positionen in der Organisation mit Client Anti-Virus halten.

www.bujarra.com – Hector Herrero – nheobuG@bujarra.cdiem – v 1.0


Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)