XenClient Unternehmen

Citrix hat kürzlich seinen neuen Client-Hypervisor XenClient genannt, Mit diesem Produkt will eines der Probleme in den meisten Organisationen lösen, Wer sind die Computer der Benutzer. Bisher haben wir in der Lage, alle Vorteile der Virtualisierung in unseren Rechenzentren genießen, Wir haben unseren Server virtualisiert und wir haben schon viel von den körperlichen Problemen entfernt, die Mannschaften geben, mit XenClient gleichen erreicht und mehr!

Mit dieser Lösung, wir werden eine kleine Schicht von Virtualisierung auf dem Client-Computern (basierend auf dem Open Source Xen-Technologie 64bit), die wir bereitstellen entweder eine zentral verwaltet und (XenClient Unternehmen) virtuelle Maschinen, die wir wollen, dass diese Benutzer ausführen, Diese MV Corporate wird Linux oder Windows, Wir können auch eine gemeinsam genutzte Maschinen mit anderen Benutzern zuweisen (so, wenn Sie die MV Änderungen drehen wird nicht im System verbleiben, mit Ausnahme derjenigen, ihres Profils) oder weisen eine proprietären Benutzer virtuelle Maschinen, bei denen alle Änderungen geschlossen bleiben ihren Computer nach unten.

Sie werden virtuelle Maschinen werden in dem zentralen Server namens Synchronizer gespeichert, wo wir eine Reihe von geplanten Backups einrichten. Die MV haben unterschiedliche Versionen, die veröffentlichen, zu denen halten wir aktualisieren, oder Anwendungen ... können sie immer installieren auch eine Rolle sie wieder machen, wenn nötig. Logueen Benutzer, wenn ihre Computer XenClient mit Ihrem Benutzer, erscheint die MV denen, die zugeordnet sind,, beginnt(n) die automatisch konfigurieren, werden diese Bilder von Synchronizer das XC Team besetzt nur den Raum für die MV verwendet heruntergeladen, Es wird synchronisiert bleiben, wenn Sie viel Verbindung mit dem Synchronizer haben neue Versionen der MV zum Download, um die Änderungen zu laden (bei MV proprietären).

Die Verwaltung der einzelnen Hypervisor kann zentral und Form auf einer Reihe von Richtlinien basierend konfigurieren gemacht werden, die von Benutzern angewendet werden können, Gruppen oder Geräte. Wir können dem Benutzer erlauben, Ihre S.O zu installieren. (p. nicht. persönliche Maschinen) oder weisen Sie direkt ein, wenn Sie Ihren physischen Computer starten, es wird nicht für oder dass arbeitet an einem MV. XenClient, Dank Intel VT-d und paravirtuales Fahrer wird uns ein besseres Gefühl der Geräte mehr Leistung zu geben, wenn sie ziehen, wie Grafiken und ein Vorteil der HDX 3D Pro nehmen können, wenn Bilder oder Videos von Qualität sehen.

XenClient integriert sich nahtlos mit anderen Produkten von Citrix, tanto XenApp como XenDesktop, so brauchen nicht einmal Anwendungen auf der MV installieren und Anwendungen zwischen verschiedenen MVs teilen, alle leicht wird es lokal oder Richtlinien konfiguriert. zusätzlich, Es verfügt über eine Standard namens MV-Connector, sein eine Maschine ZeroClient, ein kleines Linux, die ein Google Chrome hat, ein RDP-Client und können diese Anwendungen ausführen / Desktops XenApp / XenDesktop.

 

Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)