VMware Horizon Application Manager

In diesem Dokument werden wir den Einsatz von VMware Horizon Application Manager sehen, was es ist eine Website, wo wir zwei Schnittstellen haben, ein Management und eine für unsere Nutzer, wo können wir unsere Anwendungen ThinApp präsentieren. Basierend auf einem Cloud-Service SaaS (Software as a Service) Benutzer können die ThinApp-Anwendungen öffnen, die eine einfache Art und Weise brauchen. Neben der neuesten Version von VMware ThinApp, wir können leichter unsere Pakete Portal Horizon App Manager integrieren.

Unter anderem, Über die Administrationskonsole konnten wir die Verwendung unserer Anwendungen überwachen, sowie (optional) Weisen Sie Anwendungen Lizenzen zu und prüfen Sie intern, ob wir unsere Vereinbarungen einhalten.

 

Die Komponenten von VMware Horizon Application Manager sind:

– Horizon-Service: Es wäre der Teil sein, die wir in der Wolke haben könnten, beide dispondríamos der Benutzer und Portal-Management (was würden wir Anwendungen an Benutzer vergeben). Die Benutzer werden die Anwendungen sehen, dass sie automatisch eingerichtet haben und kann auch manuell so viele zugeordnet werden wir ihnen zur Verfügung gestellten.

– Horizon-Anschluss: Dies wird verantwortlich sein, das Active Directory-Repository und Binärdateien ThinApp zu kontaktieren.

– Active Directory: Unser Active Directory zur Durchführung der Benutzerauthentifizierung und zur Ermöglichung einer einmaligen Anmeldung:P

– Repositorio ThinApp: Es ist eine Windows-Freigabe, in der sich die ThinApp-Pakete befinden.

– Horizon Agent: Es sollte auf den Computern installiert sein, auf denen die für Horizon Application Manager bereitgestellten ThinApp-Pakete ausgeführt werden, im Falle, es nicht zu haben, Es wird automatisch installiert, wenn Sie das erste Paket ausführen. Benutzer können eine Liste ihrer Apps erstellen, sowie Verknüpfungen auf dem Desktop oder einige zusätzliche Funktionen aus der Benachrichtigungsleiste.

 

 

Wir werden Horizon Application Manager von seiner offiziellen Website herunterladen, Wir importieren die virtuelle Horizon Service-Appliance wie gewohnt,

 

Wir geben während des Assistenten eine feste Adresse für die Appliance an,

 

Da starten wir die MV, nos conectaremos a su consola para establecer una contraseña al usuario ‚Wurzel‘ und ‚sshuser

 

Wir werden die Netzwerkparameter bestätigen,

 

Wir werden Ihren vollständigen DNS-Namen festlegen,

 

Außerdem konfigurieren wir die NTP-Parameter, Wir werden bestätigen, dass wir Ihren Namen auflösen, indem wir einen A-Eintrag auf dem DNS-Server erstellen, Also, wie er DNS-Namen auflöst.

 

Wir öffnen einen Browser zu http://HORIZON_SERVICE zum Starten des Application Manager First Organization Configuration Wizard mit „Starten Sie den Assistenten“,

 

Wir führen die Application Manager-Lizenz ein & dort überprüfen wir,

 

OK, Wir bestätigen, dass es richtig ist & „Nächster“,

 

Wir stellen den Namen der Organisation vor & seine Beschreibung, sowie das Passwort, auf das Sie zugreifen müssen, und die E-Mail-Adresse des Benutzers für die Verwaltung, Wir werden auch hinzufügen, ob wir ein Logo für diese Organisation wünschen, das beim Laden des Portals angezeigt wird.

 

 

Crearemos un token de activación para el ‚Verbinder‘, Wenn wir keinen Horizon Connector-Server installieren möchten, können wir den Schritt überspringen und einen temporären Administrator für die Verwaltung erstellen, wählen „Generieren Sie ein Connector-Aktivierungstoken“,

 

Wir kopieren den Aktivierungscode, um ihn später zu verwenden. auch, Wir müssen einen weiteren A- oder CNAME-Datensatz für die URL der Organisation erstellen, der auf diesen Horizon-Service verweist.

 

gut, Wir haben die Grundkonfiguration vorgenommen, wir werden später weitermachen.

 

Wir werden jetzt den Horizon Connector bereitstellen, Wir importieren die OVF-Datei wie gewohnt,

 

Wir geben eine IP-Adresse für diese virtuelle Appliance an,

 

Beim ersten Start, estableceremos una contraseña para ‚Wurzel‘, sein ‚Was Sie erhalten, ist ein VMware ESXi-ISO-Image‘ die, die standardmäßig kommt,

 

wählen „Konfigurieren“

 

Und wir werden die Netzwerkparameter konfigurieren, Web-Zugang (http y / o https), Web-Zertifikat, NTP… Wir müssen berücksichtigen, dass dieser Computer einen korrekten Hostnamen hat, kann DNS-Abfragen auflösen und über den DNS-Namen erreichen (Erstellen eines weiteren A-Eintrags auf dem DNS-Server).

 

Wir greifen auf https://HORIZON_CONNECTOR und beim ersten Mal werden wir aufgefordert, das Passwort zu ändern,

 

Außerdem müssen wir den Aktivierungscode einfügen, den wir zuvor in die Horizon Service-Konfiguration kopiert haben, um die Kommunikation zwischen beiden virtuellen Appliances zu ermöglichen

 

Wir müssen in unserem Active Directory ein Benutzerkonto für die LDAP-Verbindung von Horizon Application Management erstellen, Wir müssen Ihnen eine E-Mail-Adresse zuweisen.

 

Im nächsten Konfigurationsbildschirm mit Active Directory, seleccionaremos en el tipo de directorio ‚Active Directory‘, in ‚Server Host‘ Wir werden einen unserer globalen Kataloge angeben, Wir werden angeben, ob wir eine normale LDAP-Verbindung wünschen (389tcp) halte es (636tcp), en el parámetro de búsquedaSearch Attributeindicaremos que sea por ‚sAMAccountName‘, in dem ‚Basis-DN‘ Wir geben den Basis-LDAP-Pfad an, von dem aus die Benutzerkonten nach später zugewiesenen Anwendungen durchsucht werden. in ‚DN binden‘ Wir geben den LDAP-Pfad für den Benutzer an, den wir gerade erstellt haben, und stellen eine Verbindung über LDAP her, sowie Ihr Passwort. Klicken Sie zur Bestätigung,

 

gut, Damit haben wir bereits beide Geräte angeschlossen. Es wird uns mitgeteilt, dass das Konto, mit dem Sie sich beim Horizon-Dienst anmelden möchten, der neu erstellte Benutzer ist. Wenn Sie eine Verbindung zu der zuvor erstellten Organisation herstellen möchten, tun wir dies mit dieser URL und dem Benutzer, den wir im vorherigen Assistenten generiert haben.. Jetzt führen wir den Assistenten aus, um ihn zu konfigurieren,

In diesem ersten Schritt werden wir der Domain beitreten, Wir geben die Domain unseres Netzwerks an, ein Benutzer mit Berechtigungen zum Hinzufügen unseres Kontos & klicken Sie auf „Domäne beitreten“,

 

Sobald wir in der Dominanz sind, „Nächster“,

 

Sobald wir die Appliance in der Domäne haben, Wir können die Windows-basierte Authentifizierung aktivieren, um Benutzer bei der Anmeldung zu überprüfen,

 

Wir geben an, ob wir SSL-Sicherheit für den Zugriff auf den Horizon Connector wünschen, Die Connector-URL wird vorab ausgefüllt & „Nächster“,

 

Auch für den externen Zugriff, Wir werden den externen DNS-Namen angeben, sowie wir werden das Zertifikat und den privaten Schlüssel einfügen, Standardmäßig wird eine selbstsignierte mitgebracht, o podremos generar uno nuevo desdegenerate new SSL Certificate‘, „Nächster“,

 

Wir werden es ermöglichen ‚Windows Apps‘, Dies ist das Repository der mit ThinApp generierten Anwendungen, Wir müssen den UNC-Pfad angeben, in dem sich die Anwendungen befinden, und eine Aktualisierungsperiode, um nach neuen Apps zu suchen. „sparen“,

 

& „Nächster“,

 

Wir werden diese Attributzuordnung unverändert lassen, es sei denn, wir haben intern eine andere Option.

 

Wir werden nach den Benutzern suchen, die wir mit den Anwendungen verknüpfen möchten, Anzeige des DN-Pfades, Wir können Filter erstellen, um sie einzuschließen / auszuschließen, Es zeigt uns das Suchergebnis, falls wir mehr verfeinern müssen.

 

Sowie das gleiche für Gruppen, In diesem Fall hätte es nur eine Gruppe.

 

und nichts, Wir geben eine Suchhäufigkeit an, um diese AD-Benutzer / Gruppen mit Application Manager zu synchronisieren. Standardmäßig jede Stunde,

 

Wir erhalten eine Zusammenfassung der Benutzer, die Sie uns zu diesem Zeitpunkt hinzufügen werden, sowie die Gruppen und die ausgewählte Frequenzperiode, „Speichern und fortfahren…“

 

… Wir warten während der Synchronisierung…

 

und bereit, Konfiguration abgeschlossen!

 

jetzt, wenn wir uns am Horizont anmelden, zu unserer Organisation mit unserem Benutzer, podremos acceder al panel de gestión ‚Administrator‘ um den Rest der notwendigen Optionen zu konfigurieren, Tab ‚Instrumententafel‘ Wir werden eine kleine Zusammenfassung der durchgeführten Operationen sehen,

 

Tab ‚Anwendungen‘ Wir können unsere Anwendungen verwalten, wir werden sie von hinzufügen „Anwendung hinzufügen“,

 

Standardmäßig enthält es eine Reihe von SaaS-Anwendungen wie Google Apps, Welches wird das sein, von dem wir als Beispiel hinzufügen werden „Hinzufügen“,

 

Wir werden die Zuordnungen zu Benutzern / Gruppen dieser Anwendung konfigurieren,

 

En este caso dispondremos de la aplicación a todo un grupo de usuarios y el despliegue será ‚automatisch‘, damit alle Benutzer es bereits sichtbar haben, damit sie es ausführen können, también podríamos asignarla de tipo ‚Handbuch‘ damit Benutzer, wenn sie es anziehen wollen,

 

Wenn wir uns beim Horizon Connector anmelden, haben wir mehr Optionen,

 

Grundsätzlich sind dies diejenigen, die wir während des Assistenten konfigurieren, aber wenn wir eine ThinApp-Anwendung hochgeladen haben, Wir können eine Synchronisation erzwingen, um sie den Benutzern / Gruppen zuzuordnen,

 

Und jetzt wieder in unserer Organisation, también podremos asociar nuestras aplicaciones ThinApp que hayamos ubicado enWindows Apps‘ wo wir es mit dem UNC-Pfad definieren.

 

Beim Einstellen eines Connector-Authentifizierungsmodus, Wir werden den Horizon Connector in unserem Netzwerk haben, Damit Benutzer, die die Anwendungen im Horizon-Dienst ausführen, nicht nach ihren Kennwörtern fragen, ein SSO bekommen. Wird Kerberos verwenden, Um Horizon mit Kerberos zu konfigurieren, müssen wir einen Benutzer in einem beliebigen DC mit dem Format erstellen: HTTP / FullyQualifiedConnectorHost @ DomainName (Wird beim Konfigurieren des Horizon Connector im Assistenten verwendet, Angabe des Benutzers für Kerberos und des entsprechenden Kennworts, Dies kann direkt über den Horizon Connector geändert werden, Tab ‚fortgeschritten‘). Mit der erweiterten Ansicht in der Benutzerkonsole & Teams der A.D., se lo estableceremos en suservicePrincipalName‘ Tab ‚Attribute Editor‘.

 

gut, Wir müssen den Horizon-Agenten auf den Computern installieren, auf denen diese Anwendungen ausgeführt werden sollen. Wir könnten diese Installation auch mit Parametern in der MSI automatisieren, um sie stumm zu schalten & vorkonfiguriert,

 

Wir geben die URL unserer Organisation an,

 

Wir geben das Verzeichnis an, das auf dem Desktop erstellt wird, Hier speichern wir die Verknüpfungen der Apps,

 

Path de instalación predeterminado del cliente ‚%ProgramFiles%VMwareVMware Horizon Agent

 

& „Nächster“ beginnen Installation,

 

 

und bereit, Von diesem Computer aus können wir jetzt diese ThinApp-Anwendungen ausführen,

 

Wenn wir eine Verbindung zum Horizon Application Manager-Portal herstellen, Wir melden uns als Benutzer mit Berechtigungen an,

 

Wir sehen die Anwendungen, die uns automatisch zugewiesen wurden, Wir können beide ThinApp-Pakete ausführen, als SaaS oder vorkonfigurierte Anwendungen (wie ein Intranet…), Diese Anwendungen können wir natürlich über die Desktop-Verknüpfungen oder das Symbol in der Taskleiste ausführen.

 

Wenn wir gehen zu „Anwendungskatalog“ veremos el resto de aplicaciones que el administrador nos haya dispuesto de forma ‚Handbuch‘ und wir können sie aktivieren, wenn wir interessiert sind, als SaaS-Client-App von Zimbra… -:)

 

und nichts, Kommentar, dass mit der neuesten Version 4.7.2 de ThinApp, Wir können die von uns erfassten Anwendungen einfacher in Horizon Application Manager integrieren, Wir können sie einer Organisation zuordnen und angeben, ob es sich um das Update für ein vorhandenes ThinApp-Paket handelt!

Hector Herrero
Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)