Instalando un Host VMware ESX 4.0 von einem USB-Stick

Ideal, wenn Sie möchten VMware ESX installieren 4 auf einem Server, der nicht CD-ROM bringt / DVD-ROM, oder direkt, wenn wir das Geld zu setzen, um eine CD auf den Server speichern möchten. Die Absicht des Dokuments ist, zu zeigen, wie Sie von einem USB-Laufwerk sind eine externe Festplatte oder ein USB-Stick mismamente installieren. Es ist sehr nützlich bei bestimmten Gelegenheiten.

Zunächst einmal, Es ist das kostenlose Dienstprogramm herunterladen UNetbootin, ein Programm, das wir Daten von ISO passieren kann und ein USB-Laufwerk oder Flash-Laufwerk zu booten, für fast jedes Betriebssystem, Linux und Windows. Wir führen die Anwendung, die keine Installation benötigt und ein Flash-Laufwerk auf dem PC verbinden; Wählen Sie das ISO-Image mit .iso VMware ESX 4.0 wir haben, zeigen an, dass das Ziel der ‚USB-Laufwerk ist’ und Schreiben der Einheit. “akzeptieren”,

… Dieser Prozess wird den gesamten Inhalt der ISO auf dem USB-Stick kopieren…

klicken Sie auf “Ausfahrt”,

Syslinux.cfg wir die Datei bearbeiten, wenn wir bei der Installation im Installationsmodus möchten bitten wir die Medienquelle für die Installation, Addieren der Parameter ‚askmedia’ al-Kernel.

So installieren Sie von einem USB-Flash-Laufwerk auf dem Server, wenn der Server neu gestartet wird prüfen, das wird den Beginn der Wechselmedien ermöglichen. Und während des Installationsassistenten von VMware ESX 4.0 wir können die Installationsquelle aus wählen Sie ‚Halb Install‘, Markierung “CD-ROM oder USB-Speicher” & “Nächster”,

Wählen Sie die bereit externe USB-Laufwerk, auf dem ESX-Version, die kommen und installieren!