Libro Windows Server 2016 in Spanisch

Sehr gut auf allen! Heute wissen wir, dass die berühmt Black Friday, aber denken, dass Investitionen in der Ausbildung und ein Buch erwerben, die wir und unsere Techniker leicht lernen und vor allem auf praktische Weise. Ich wollte das neue Juwel präsentieren Xavier Genestós, sein Buch WS2016LABS – Windows Server 2016!

 

Es wird vier Jahre erschienen die finale Version von Windows Server 2012 und Xavier Genestós präsentiert sein Buch über Windows Server Labs 2012, WS2012LABS. Seitdem hat er andere Bücher veröffentlicht auf Exchange, Active Directory, Gruppenrichtlinien, unter anderem.

Dieses Mal haben wir hier ein weiteres Buch für Systemadministratoren und IT-Experten aus der Praxis Laboratorien die neuen Funktionen dieser Version des Betriebssystems lernen können: Buchen Sie auf Windows Server 2016: WS2016LABS

 

WS2016LABS-Front-bujarra

 

Wenn wir uns an den Hauptabschnitten des Inhalts des Buchs, sehen:

 

  1. System

In diesem Abschnitt werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Windows Server sind 2016 y Windows- 10 sowie Editionen und Lizenzierung von Windows Server 2016.

Es wird erläutert, wie die Größe vom Betriebssystem belegt reduzieren, die Reihenfolge der NICs definieren, neue Sicherheitsfunktionen wie Geräte- und Credential guard guard, Management-Standard führenden Antiviren-Tools und Performance und massive Einsätze von Konfigurationen Workgroup-Umgebung zu analysieren.

Es erklärt auch, in der Tiefe der verschachtelten Virtualisierungs, was es ist bereits vollständig kompatibel mit Windows Server 2016 und dank diesem ist es möglich, beispielsweise Behälter verwenden “Hyper-V” auf virtuellen Maschinen und die Rolle verwenden “Hyper-V” virtuelle Maschinen auf andere Hypervisoren wie VMware Workstation oder VMware ESXi laufen.

 

 

  1. Power Shell

En Windows Server 2016 wir integrierte Version von Powershell 5.1 Neben der Einführung neuer cmd-lets, Es hat zwei interessante Features: OneGet y Powershell Direkt. Mit OneGet kann Software von Repositorys Powershell herunterladen und installieren, der Linux-Repositorys Stil, aber mit einem anderen Betriebsplan. OneGet können auch Skripte herunterladen, Behälter, etc…

 

Powershell haben auch Direkt, die uns eine Remote-Powershell-Sitzung ohne Verbindung etablieren können oder etwas konfigurieren auf dem Computer Sie verbinden möchten. Der Remote-Computer muss eine virtuelle Maschine sein “Hyper-V” oder Behälter. Das Buch erklärt, wie Remote-Powershell-Sitzungen einstellen mit oder ohne Powershell Direkt.

 

  1. Nanoserver

Si Windows Server 2008 es erscheint ServerCore, en Windows Server 2016 es erscheint Nanoserver, Version von Windows Server “Hyper reduziert”: weniger Neustarts, weniger Platz belegt Platte, weniger Patches, beschleunigt. Wir können wählen Nanoserver Windows Server bei der Installation und wir haben eine Bilddatei von Powershell zu erzeugen. In diesem Abschnitt des Buches erklärt, wie es zu implementieren, Verwaltung, Vorteile und Nachteile der Installations, sowie Einschränkungen in Bezug auf verfügbare Version oder ServerGUI ServerCore.

 

  1. Behälter

Container ist eine der neuen Funktionen von Windows Server 2016. Container können die Administrator Dienste schnell zu implementieren und zu weit weniger Ressourcen als virtuelle Maschinen im Austausch mit für nicht das gleiche Maß an Isolierung aufweist, die eine virtuelle Maschine bietet. Dieser Abschnitt Installationsarbeiten, Einsatz, Implementierung und analysieren, was manchmal bequemer ist es, einen Behälter oder eine virtuelle Maschine bereitstellen. die Unterschiede zwischen den beiden Typen von Containern, die in Windows Server erlaubt ist auch zu sehen: “Windows Server Container” und “Hyper-V-Container”.

 

  1. Mehr

En Windows Server 2016 Es ist eingebauter Rollendienst “Mehr” Es ermöglicht es uns, den Bildschirm in mehreren Terminals unter anderen Funktionen zu teilen. Mehr ist für Bildungs- oder Trainingsumgebungen gedacht. In diesem Abschnitt des Buches erklärt praktisch alle seine Funktionen.

 

  1. DNS Server

In allen Active Directory-Infrastruktur finden wir einen DNS-Server, wesentliches Element, um alles funktioniert. Der DNS-Server, auf dem Windows Server integriert hat nicht viele Veränderungen im Laufe der Jahre bis zur Ankunft von Windows Server erfährt 2016. Eines der neuen Features in Windows Server DNS-Server gefunden 2016 Richtlinien sind DNS (DNS-Richtlinien). DNS-Richtlinien können wir unseren DNS-Server machen beantwortet eine Antwort oder eine andere abhängig von einer Reihe von Bedingungen, die nachweisen können,. In dem Buch werden drei praktische Szenarien Schritt für Schritt erklärt.

 

  1. IPAM

Feature in Windows Server eingeführt 2012 entwickelt, um die Nutzung unserer Netzwerk-IP-Adressen zu überwachen. Das Buch erklärt, wie der Service und die neuen Funktionen in Windows Server gefunden starten 2016.

 

  1. IIS 10

Wo wir die neuen Funktionen der Version erklärt 10 IIS und volle Kompatibilität mit HTTP / 2-Protokoll. Dank des HTTP / 2-Protokoll erheblich die Geschwindigkeit der Laden von Seiten erhöhen erhalten mit HTTPs. Alle aktuellen Browser, auch unterstützt HTTP / 2.

 

  1. Dateiserver

In diesem Block, Wir finden mehrere ungeklärte Funktionen:

  • Neue GPO Probleme mit langen Pfaden in Dateisystemen NTFS zu vermeiden.
  • REFS, neue Version und Beispiele “Block Klonen”, Funktionalität, wenn die Anwendungen verwenden, Es ermöglicht Raum und Geschwindigkeit zu gewinnen.
  • Deduplicación: Verbesserungen in Windows Server 2016 und Punkte zu beachten, um seinen Betrieb zu optimieren.
  • Speicher Replik: Neue Funktionen in Windows Server 2016 welche es ermöglicht, auf Blockebene Replikationen, in dem Buch wird ein komplettes Labor Replikation Server-zu-Server finden.
  • Ablagefächer: Los Speicherplätze, kann der Administrator Windows Server verwenden, als ob es sich um ein Disk-Array waren, Sie können Tiering anwenden, Plattenwarte (hotspare), Redundanz, und sogar Flash-Laufwerke innerhalb der virtuellen Festplatte.

 

Das Buch erklärt, wie einzurichten Lagerräume Schritt für Schritt.

  • MSCS, CLUSTER en un Arbeitsgruppe: Con Windows Server 2016 Sie können einen Cluster ohne Active Directory ohne die Cluster-Mitglieder zu einer Domäne hinzugefügt bereitstellen. Alles und dass diese Umgebung wird eine Reihe von Einschränkungen und haben nicht die Kompatibilität mit einigen Rollen, ihre Umsetzung ist möglich.

 

  1. Active Directory

Zusätzlich zu den neuen Funktionen von Windows Server 2016 als Ablauf der Gruppenmitgliedschaft, en Windows Server 2016 Funktionsebene: Windows Server 2003 und die Replikation von SYSVOL FRS auf veraltete basierend (veraltet). Wenn Microsoft gibt an, dass Funktionalität veraltet (veraltet), Es bedeutet, dass die nächste Version von Windows Server-Funktionalität nicht mehr existieren. Es ist aus diesem Grunde, dass zusätzlich zu entfernen Domänencontroller auf Basis von Windows Server 2003 Sie sollte sicherstellen, dass die Art der Replikation in der SYSVOL FRS verwendet wird, ist nicht, ob das nicht DFS-R.

 

In dem Buch finden wir, wie Sie herausfinden, ob unser Domänencontroller-Replikation FRS oder DFS-R verwenden, und wenn Sie FRS-Replikat verwenden, finden die Schritte angegeben Migration durchzuführen. Wir finden auch einen Schritt für Schritt für eine Vollversion Migration Domänencontroller mit dem Detail aller Elemente berücksichtigen Labor nehmen.

 

mehr: