Exchange-Migration 2003 ein Austausch 2010

In diesem Dokument werden wir sehen, die Schritte für die Migration von Microsoft Exchange Server-Organisation zu folgen 2003 ein Microsoft Exchange Server 2010, stellen wir fest, dass dieses Dokument Exchange-Server migrieren 2003 Briefkästen, öffentliche Ordner, Richtlinien und OWA auf Exchange Server 2010 mit allen Rollen (Hub-Transport, Client Access, Mailbox und Exchange-Verwaltungstools). Wenn wir eine Exchange-Organisation wollen 2010 mit getrennten Funktionen können wir das Dokument als Leitfaden, da jede Migration ist völlig anders als der Rest.

sowieso, das erste, was ist zu empfehlen, eine der besten Dinge, Microsoft in diesem Leben getan hat, Deployment-Assistent von Exchange 2010 Anruf “Microsoft Exchange Server Deployment-Assistant“. Es ist ein Leitfaden, der die Optionen je nach wir die Schritte zeigen, wählen, wir füllen eine Überprüfung heraus angibt, wie unsere Exchange-Organisation und das, was wir wollen.

Exchange-Server 2003 muss Service Pack 2 (SP2) Austausch 2003 Auf ein Minimum installiert. Wenn unsere Absicht ist, die Installation von Exchange 2010 auf verschiedenen Servern, Verteilung von Rollen, die Installationsreihenfolge der Rollen sein sollte wie folgt: 1º Client Access oder Client Access, 2Nr Hub-Transport oder Hub-Transport, 3º Unified Messaging (A) oder UM und 4 Mailbox Mailbox oder.

Migrationsschritte:

1. wir müssen Ändern Sie die Betriebsart unsere Exchange-Organisation, wir haben “nativen Modus”. dies zu tun, von der Konsole “Exchange System-Manager” > Rechts in der Organisation > Tab “Allgemeines” Taste “Change Mode”.

2. wir müssen Vorbereiten von Active Directory einen ersten Exchange-Server haben 2010. http://www.bujarra.com/?p=3700.

3. wir müssen Vorbereitung Ausrüstung wo wir gesetzt Austausch 2010, in Abhängigkeit von den Rollen installiert hat mehr oder weniger Anforderungen. http://www.bujarra.com/?p=3698.

4. Wir müssen das machen Installation von Microsoft Exchange 2010 (oder Rollen, um). Nachdem die erforderlichen Komponenten installieren und geben Sie die Installationssprache, Wir beginnen Exchange-Installation 2010 auf dem Server. Wählen Sie im Installationsassistenten “Typische Installation von Exchange Server”.

Während des Assistenten, bevor Sie mit der Installation beginnen, Exchange-Server muss angeben 2003 einen Verbinder an dem Server zu erzeugen. einmal installiert, reinitiated.

6. DE muss sich ändern, das Offline-Adressbuch zu erzeugen, die der Server sein wird, (Offline-Adressbuch – OAB), dieser Server wird für das Halten des Buches verantwortlich.

Um das Buch zu bewegen, öffnen “Management Console von Exchange”, lassen Sie uns “Organisationskonfiguration” > “Briefkasten” > Wimper “Offline-Adressbuch” und rechts auf die Bücher, die wir “Antragsteller…”,

klicken Sie auf “prüfen” zu dem Buch Generation auf einem anderen Server.

Wählen Sie den neuen Exchange-Server 2010. “akzeptieren”,

klicken Sie auf “Antragsteller” die Funktion zu bewegen,,

und bereit, klicken Sie auf “zum Abschluss bringen”. Wir können sehen, dass, wenn wir durch Powershell: Move-Offline -Identity ‚Adressliste LINK DEFAULT’ -Server ‚Target’.

7. Erstellen eines Sendeconnector. Wir brauchen einen solchen Anschluss erstellen den Ausgang von E-Mails von diesem Server zu ermöglichen,, wir schaffen und einen Anschluss konfigurieren (oder Anschlüsse) wie es auf dem Exchange-Server haben 2003 unsere Organisation, ob direkte Lieferung an das Internet oder ein benutzerdefinierter Anschluss eines Smart-Host verwenden.

dies zu tun, öffnen “Management Console von Exchange”, lassen Sie uns “Organisationskonfiguration” > “Hub-Transport” > Wimper “Sendeconnectors”. Recht “New Send Connector…”,

Zeigen einen Namen Verbinder und definieren die Art von Verbinder, mit der Konfiguration meines Netzwerks in meinem Fall ist ein einfacher Anschluss, der einfach ist E-Mails direkt zu senden, mein Gateway… “folgende”,

klicken Sie auf “hinzufügen…” einen Adressraum zu schaffen, wie ich will es für alle Zieldomänen “Adresse” ich habe “*” und Gewicht / Priorität / Kosten “1”. Wir nehmen an und folgen Sie dem Assistenten,

In meinem Fall, das kommt direkt aus der MX-Datensätze DNS zu lösen, so die erste Option, Wenn wir zum Übertragen von Mail wollen einen anderen Smart-Host oder Smart-Host für die zweite Option würde markieren. “folgende”,

“folgende”, es sei denn, wir haben mehrere Server, und wir wollen mit diesem Anschluss senden.

Wir bestätigen, dass es richtig und Presse “neu” zu schaffen, wobei der Verbinder.

“zum Abschluss bringen”. Wie alle Teilnehmer, Es gibt uns die Möglichkeit, den Befehl in Powershell für das nächste Mal kopieren und ausführen oder uns unsere eigene Scripte zu machen. Befehl: neu-Send -Name ‚NOMBRE_CONECTOR’ -Usage'TIPO_CONECTOR’ -Address ‚SMTP,DOMAIN,GEWICHT’ -IsScopedConnector $ true / $ false -DNSRoutingEnabled $ true / $ false -UseExternalDNSServersEnabled $ true / $ false -SourceTransportServers ‚NOMBRE_SERVIDOR‘.

8. Migrieren Benutzerpostfächer. Jetzt ist die Zeit mit der Migration von Benutzerpostfächern zu starten. Beachten Sie, dass, wenn wir vorher wollen, können wir die vorhandene Datenbank auf dem Exchange-Server verschieben 2010 an die richtige Stelle zusätzlich zu benennen oder mehrere Postfachspeicher erstellen.

So verschieben Sie die Benutzerpostfächer, lassen Sie die “Management Console von Exchange”, lassen Sie uns “Empfängerkonfiguration” und auf Benutzerpostfächer mit rechts “Neue lokale Verschiebungsanforderung…”

Wir müssen eine Datenbank Zielpostfach wählen Sie aus “prüfen” zu lokalisieren es Postfächer Benutzer, “folgende”,

Wenn ein Postfach beschädigt (oder ein Element davon) Wir können das Postfach verschieben überspringen oder Ihre beschädigten Nachrichten überspringen. “folgende”,

Zusammenfassung von Postfach verschieben, klicken Sie auf “neu” bewegen sie,

… abhängig von der Größe der Postfächer mehrere Stunden dauern könnte…

“zum Abschluss bringen”, OK, Damit haben wir zogen auch Postfächer auf den neuen Server-Benutzer.

9. Migrieren Sie öffentliche Ordner (wenn wir, klar). öffentliche Ordner zwischen verschiedenen Exchange-Servern zu verschieben, wir brauchen, damit sie in den neuen Server replizierte zu replizieren und einmal repliziert, Entfernen des Replika. Auge! Es ist auch eine gute Zeit, öffentliche Ordner zu verschieben, bevor Sie replizieren, sie auf einer Festplatte oder Partition korrekt zu platzieren… Wir haben mehrere Möglichkeiten, öffentliche Ordner zu verschieben, DOS mit Konsolen (mehr manuelle und eine weitere Option) oder direkt mit Powershell, Wir sehen die drei Optionen:

dies zu tun, wir haben das öffnen “Management Console von Exchange”, lassen Sie uns “Werkzeugkasten” und wir öffnen die “Management Console für öffentliche Ordner”. Einmal in der Konsole, wir haben die Möglichkeit, 12.59 Ordner zu replizieren, Es ist die empfohlene Option, aber langsamer, da müssen wir für jeden öffentlichen Ordner, diesen Prozess tun, die Sie haben. Auf jedem des öffentlichen caprtas > Recht “Eigenschaften”,

Tab “Replikation”, wir müssen den Server hinzufügen Sie möchten Ordner verschieben aus “hinzufügen…”

Wählen Sie den Exchange-Server 2010 & “akzeptieren”,

Wir fanden heraus, dass beide Server sind, deaktivieren Sie die Option “Mit Replikation Programmdatenbank für öffentliche Ordner” um anzuzeigen, dass die Replik immer tun “immer laufen”. Sobald der Inhalt von Ordnern repliziert, zurück hier, wählen Sie den Exchange-Server 2003 und wir werden die Replik entfernen.

Eine weitere Möglichkeit, Ordner zu verschieben, diesmal zusammen, Es ist zum Beispiel aus der Konsole “Exchange System-Manager” die 2003, “administrative Gruppen” > GRUPO_ADMINISTRATIVO > “Server” > SERVIDOR_2003 > GRUPO_ALMACENAMIENTO > Rechtsklick auf dem öffentlichen Ordner-Speicher “Verschieben aller Replikate”,

Möchten Sie den Server auswählen zu nehmen und akzeptieren Repliken. ich sagte:, je nach Umfang der Daten, die mehr oder weniger haben nehmen.

Um zu wissen, hat der Inhalt der Replik durchgeführt worden ist, wir können es von der Konsole überprüfen “Exchange System-Manager” die 2003, “administrative Gruppen” > GRUPO_ADMINISTRATIVO > “Server” > SERVIDOR_2003 > GRUPO_ALMACENAMIENTO > ALMACEN_CARPETAS_PUBLICAS > “Öffentliche Ordner-Instanzen”, werden muss dieser Ordner vollständig entleert.

den Status der Repliken zu sehen,, wir können aus dem Exchange-Powershell überprüfen 2010, Laufen: ‘Get-Public -recurse | Format-List Name,Replicas‚. Um die Liste der öffentlichen Ordner System anzeigen: ‘Get-Public NON_IPM_SUBTREE -recurse | Format-List Name,Replicas‚. Und wenn wir wollen, Ordner verschieben verwenden, kann Powershell das Skript im Verzeichnis MoveAllReplicas.ps1 “%Programfiles% Microsoftexchange ServerScripts”, Laufen: ‘MoveAllReplicas.ps1 -Server source_server -NewServer Target‚. Und nur zu prüfen, ob wir einen Ordner zum Bewegen públcia haben, wir können laufen: ‚Get-Public -Server SERVIDOR’ und wir werden prüfen, ob es öffentliche Ordner auf dem Exchange-Server 2003 zu entfernen.

Und wir zeigen in jeder Datenbank, die wir Mailbox, BD, die der Standard Öffentliche Ordner. aus dem All “Management Console von Exchange” von 2010 > “Server-Konfiguration” > “Briefkasten” > Am Rande der privaten Datenbank “Eigenschaften” > Wimper “Client-Konfiguration”, und wir müssen andrücken “prüfen” die Datenbank öffentlichen Ordner-Standard, um anzuzeigen,. “akzeptieren”.

10. Wir müssen die Funktion Server Empfängeraktualisierungs ändern. Wir werden es von der Konsole tun “Exchange System-Manager”,

Wir müssen ändern, welche Server die RUS oder Empfängeraktualisierungsdienst für unsere Organisation ist, so stellen wir die „Exchange System Manager“ Konsole, wir werden „Destinatatios“ > „Empfängeraktualisierungsdienst“ und jede Schale rechts > „Eigenschaften“,

in “Exchange Server” Presse “prüfen” und wählen Sie den neuen Exchange-Server 2010. Wir werden diese Aufgabe machen auf jeden Empfängeraktualisierungsdienst.

11. Aktualisieren von Standardadresslisten de filtros LDAP (in Exchange verwendet 2003) zu filtern OPATH (Verwendet in Exchange 2010).

Wir müssen die folgenden Befehle in Powershell ausführen Adresse aktualisieren enthält die Syntax für die Filterung OPATH-Typ und nicht mehr basierte Filterung mittels LDAP.
Set-Address “Alle Benutzer” -IncludedRecipients Mailboxusers
Set-Address “Alle Gruppen” -IncludedRecipients Mailgruppen
Set-Address “Alle Kontakte” -IncludedRecipients Mailcontacts
Set-Address “öffentliche Ordner” -RecipientFilter { RecipientType -eq ‚Public’ }
Set-Global “Globale Standardadressliste” -RecipientFilter {(Alias ​​-ne $ null -und (Object -eq ‚user’ -oder Object -eq ‚Kontakt’ -oder Object -eq ‚msExchSystemMailbox’ -oder Object -eq ‚msExchDynamicDistributionList’ -oder Object -eq ‚Gruppe’ -oder Object -eq ‚Publicfolder‘))}

Notiz, abhängig von der Sprache unserer Einrichtung ändern: “Alle Benutzer” durch “Alle Nutzer”, “Alle Gruppen” durch “Alle Gruppen”, “Alle Kontakte” durch “Alle Kontakte”, “öffentliche Ordner” durch “Public” und “Globale Standardadressliste” durch “Globale Standardadressliste”.

12. Aktualisieren von Empfängerrichtlinien. Dann aktualisieren wir die Richtlinien haben wir unser Ziel definiert.

Con ‚Get-Email | woher {$_.RecipientFilterType -eq “Erbe”}’ Wir beobachten Empfängerrichtlinien wir in unserer Umgebung definiert haben, y con ‚Get-Email | woher {$_.RecipientFilterType -eq “Erbe”} | Set-Email -IncludedRecipients AllRecipients’ Aktualisierung alle Richtlinien.

13. Wählen Sie öffentliche Ordner und Offline-Adressbuchs, von der Verwaltungskonsole von Exchange, “Organisationskonfiguration” > “Briefkasten” > “Datenbank-Management”, in jeder Datenbank haben wir mit Recht > “Eigenschaften”.

Tab “Client-Konfiguration”, Wählen Sie die Datenbank, die öffentlichen Ordner (in Exchange 2010) und Offline-Adressbuchs.

14. Beseitigung der Anschlüsse. Wir müssen die Anschlüsse entfernen haben den Exchange-Server verbunden sind 2003 verschwinden.


Wir müssen die Stecker entfernen, um den Exchange-Server verbunden sind 2003 con Austausch 2010. Von jeder Konsole oder Powershell.

15. Deinstallieren Sie Exchange. Wir müssen entfernen und der / Server mit Exchange 2003 nicht bereits eine Rolle in unserer Organisation haben. http://www.bujarra.com/?p=982.


Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)