Uso de VMware Linked Mode

Eine weitere neue Funktion von VMware vSphere ist die Möglichkeit, unsere Einrichtungen zum Verbinden wir mit verschiedenem VMware vCenter haben, sind gleich oder verschieden Domain (vorausgesetzt, dass die entsprechenden Berechtigungen). Mit VMware verknüpften Modus können Sie mehrere Installationen gleichzeitig vCenter verwalten, sind im selben Netzwerk oder nicht, damit erhalten wir ein viel einfacher und bequemes Management.

Bei der Installation von VMware vCenter 4, Wir können oder erstellen eine unabhängige Instanz von VMware vCenter (‘Erstellen einer eigenständigen VMware vCenter Server-Instanz’) oder treten Sie einem vorhandenen VMware vCenter bei (‘Treten Sie einer VMware vCenter Server-Gruppe im verknüpften Modus bei, um Informationen auszutauschen). Wenn wir Letzteres auswählen und den Installationsassistenten fortsetzen,

Sie werden aufgefordert, dem VMware vCenter-Server beizutreten. Wenn wir zum ersten Mal beitreten, müssen wir auf das einzige vCenter verweisen, das wir haben, Wenn wir uns später einem anderen vCenter anschließen möchten, Wir werden unabhängig einem der vCenter beitreten, die bereits in der Gruppe sind. Und wir wählen den LDAP-Port (Standardmäßig ist der 389tcp).

Dies würde wie die VMware-Clientkonsole aussehen (VMware vSphere-Client) mit konfiguriertem verknüpften Modus.

sowieso, Diese Konfiguration kann durchgeführt werden, wenn VMware vCenter bereits installiert ist, Wir können der Konfiguration des verknüpften vCenter Server-Modus beitreten oder diese trennen’ innerhalb des 'Startmenüs'.

Dort können wir unsere Konfiguration ändern, Markierung “Ändern Sie die Konfiguration des verknüpften Modus” & “Nächster”,

Die Möglichkeit haben, einer Gruppe beizutreten, wenn wir isoliert sind’ Markierung “Verbinden Sie die vCenter Server-Instanz mit einer vorhandenen Gruppe im verknüpften Modus oder einer anderen Instanz” oder wenn wir bereits einer Gruppe angehören, können wir durch Wählen gehen “Isolieren Sie diese vCenter Server-Instanz von der Gruppe für verknüpfte Modi”.


Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)