Update für ESXi 4.x-Host auf ESXi 5 con Update Manager

Hierbei werden unsere Hosts auf die neue VMware vSphere-Umgebung aktualisiert. 5, Wir können ESX-Hosts migrieren 3.5, ESX 4.0 y ESX 4.1 ein ESXi 5.0 und aktualisieren Sie ESXi 3.5, ESXi 4.0 und ESXi 4.1 ein ESXi 5 automatisch, bestellt und verwaltet; Verteilen des ESXi-Basisimages 5 auf einem von ihnen behalten ihre Konfiguration. Dafür müssen wir uns auf VMware Update Manager verlassen, Dieses Dokument zeigt die Schritte, die wir benötigen, um unsere Hosts auf die neueste Version zu aktualisieren..

Desde vSphere Client y con la vista de ‘Update Manageren el ‘Home’, Wir gehen auf die Registerkarte “ESXi Images”, Klicken Sie zuerst auf “Import ESXi Image…” die Datei-Repository aktualisieren uns ESX-Host hochladen(ich) ein ESXi 5, es wird nicht mehr als die CD / DVD-Image ESXi Hypervisor sein 5.

So werden wir erste Web-Datei mit VMware ESXi-Image nach unten gehen 5 wir sind bei der Anwendung an unsere Gastgeber interessiert (podría ser una imagen personalizada…), wir haben aus “Durchsuche…” & “Nächster”,

Ignoramos la advertencia del certificado del vCenter

Und wartete ein paar Minuten, während das Bild von ESXi5 Anstiege,

“Nächster” bestätigt wird, dass das Bild entspricht klettern, mit dem wir anwenden möchten,

Häkchen “Erstellen eine Basis des ESXi-Image mit” sparen uns die Mühe, um anschließend eine Upgrade-Baseline Unterkuntstyp zu erstellen, wir weisen auf einen Namen und eine Beschreibung & “Fertig”,

Cambiamos de vista desde el cliente de vSphere a la de ‘Hosts and Clusters’, seleccionamos un host (oder Cluster, Rechenzentrum, Ordner mit den / hosts wir wollen upgradear) y en la pestaña ‘Update Managerle asignaremos la baseline que se acaba de autogenerar con “Anfügen…”. Der Wirt darauf laufen kann virtuelle Maschinen auch nicht, wie es in dem Wartungsmodus sein sollte, bevor Sie das Upgrade anwenden.

Seleccionamos en ‘Upgrade Baselinesla baseline generada anteriormente & “Anfügen”,

Jetzt auf dem gleichen Host / Cluster / Rechenzentrum / Ordner, den Sie haben die Basislinie zugeordnet, finden, ob das Upgrade einen Scan gilt “Suche nach Updates…”,

wählen “Upgrades” & “OK”,

Ciertos hosts nos podrán dar errores de incompatibilidad con algunos módulos (de fabricantes de terceros), al upgradear deberemos ser conscientes que éstos se eliminarán y puede que afecten al servicio del host.

Ahora ya podremos aplicar el upgrade a ESXi 5 in einem Wirt (oder Cluster, Rechenzentrum, Ordner mit den / hosts wir wollen upgradear), Recht > “standardisieren…”,

wählen “Upgrade-Baselines”, die Basislinie dann und bestätigen die neu Hosts erstellt / die migriert korrekt, und Ihr Name, Ursprungsversion und Zielversion (VMware ESXi 5.0.0).

Wir akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung “Ich akzeptiere die Bedingungen und Lizenzvertrag” & “Nächster”,

Es sagt uns, dass wir nicht ein Rollback der Gastgeber machen, so ist es immer ratsam, eine machen Konfigurationssicherung bevor Sie fortfahren,

Wir angegebenen einen Namen für die Aufgabe und Zeitplan Ausführung, wenn wir interessiert sind,, in diesem Fall werden wir sofort, “Nächster”,

Wie oben angedeutet, Gastgeber aktualisiert werden sollen im Wartungsmodus sein, si no lo están configuraremos las opciones para que la parada de servicio sea mínma,

Wir sollten beachten, dass der Host, wir aktualisieren wird nicht zu einem aktiven HA-Cluster gehören können, DPM o FT, so müssen wir ihn aus diesem Cluster erhalten oder schauen Sie hier oder Optionen zu deaktivieren, Wir können sogar angeben, wie viele Hosts gleichzeitig aktualisiert werden können. “Nächster”,

und bereit, Wir prüfen, ob alles korrekt ist & “Fertig” para acabar el asistente que irá actualizando nuestros hosts a ESXi 5 geordnete und vollautomatische, una vez tengamos todos nuestros hosts a dicha versión actualizaremos las VMware Tools de las máquinas virtuales, dann ist die virtuelle Hardware-Version 8, upgradearemos los datastores a VMFS5y ya podremos disfrutar de las nuevas funcionalidades de vSphere 5!