Citrix Provisioning Services 7.1 con Citrix XenDesktop 7.1 – Teil 2

Weiter geht es mit der Umsetzung der PVS, Die in diesem Dokument werden wir einen Beitrag mit dem Betriebssystem und Unternehmensanwendungen Sie die virtuellen Desktop-Benutzer installiert haben, senden! Les installieren Sie den Agenten VDA, TD und erzeugen die vDisk Bild zu verteilen!

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-00-Bujar

 

Installieren des virtuellen Delivery Agent,

Wie immer die VDA installieren Benutzer zu verwalten und lassen auf dem Desktop verbinden! Dann geht es weiter mit den anderen Komponenten und andere Schritte!

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-19-bujarra

Wir müssen berücksichtigen, wenn XenDesktop VDA-Agenten installieren oder wählen Sie die Option „Erstellen Sie ein Master-Image“ wir werden Sie mit diesem Desktop von Provisioning Services liefern (o si utilizamos MCS o Machine Creation Dienstleistungen).

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-20-bujarra

Im Falle einer Maschine zu haben, die eine Grafik mit 3D-Beschleunigung hat installieren wir das VDA für HDX 3D Pro, in den meisten Fällen Zeichen „Nein, Installieren Sie den Standard VDA“.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-21-bujarra

gut, Neben den Virtual Delivery Agent Installation, Wenn wir daran interessiert sind wir Citrix Receiver an einem Schreibtisch installieren sowie Benutzern die Möglichkeit zu zentralisierten Anwendungen geben und verwalten sie von der CPD!

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-22-bujarra

Jetzt haben wir den VDA gegen unsere XenDesktop-Controller registrieren, wir können es manuell tun, indem Sie den Hostnamen oder die IP-Adresse jedes Controllers eingeben (nicht empfehlenswert) oder aktiviert haben auf Active Directory und Angriff zuvor basierend direkt gegen OU XD Entdeckung Controller.

Um aktiviert Entdeckung Active Directory muss ein Powershell-Skript ausführen, die Organisationseinheit zu registrieren, dass der Controller XD hat; Sie können einfach gehen zu „%Programfiles% CitrixBrokerServiceSetup Scripts“ in jedem Controller und in Power ausführen: „Set-ADControllerDiscovery.ps1 -on -existingOuDn „OU = XD-Controller, Citrix OR =, DC = domain, DC = local“

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-23-bujarra

Deberemos seleccionar al menosOptimizar el rendimiento‘ so TargetOSOptimizer (Provisioning Services-Geräte Optimierungs-Tool) Wir verbessern die Leistung. Wenn Sie jeden Benutzer möchten auf der Festplatte speichern Ihre Anpassungen für jeden Desktop, wir werden auch markieren ‚Personal vDisk‘.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-24-bujarra

„folgende“, lassen Sie die erforderlichen Ports in der geöffneten FW.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-25-bujarra

„installieren“ wenn alles in Ordnung ist,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-26-bujarra

… Wir warteten ein paar Minuten bei der Installation…

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-27-bujarra

& bereit! klicken Sie auf „zum Abschluss bringen“ den Einsatz fortzusetzen.

 

Installieren Zielgerät,

Weiter geht es mit dem TD oder Zielgerät zu installieren, was wird das Team, das Sie Ihr Betriebssystem von einer vDisk starten, so dass wir es nach dem VDA installieren und dann die Zielgerät-Assistenten ausführen, um eine vDisk erstellen Sie es.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-28-bujarra

PVS von der DVD ausgewählt „Zielgeräteinstallation“

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-29-bujarra

„Zielgeräteinstallation“,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-30-bujarra

Und wir beginnen mit dem Installationsassistenten Citrix Provisioning Services Zielgerät!

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-31-bujarra

Wir akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-32-bujarra

Geben Sie einen Namen & Unternehmen, „Nächster“,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-33-bujarra

Wählen Sie den Installationspfad, standardmäßig ‚%Programfiles% CitrixProvisioning Dienstleistungen‘,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-34-bujarra

„Installieren“ zu beginnen,

 

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-35-bujarra

… Wir warteten ein paar Minuten…

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-37-bujarra

Und wir markieren „Starten Sie Imaging-Assistenten“ weiterhin Implementierung,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-38-bujarra

Wir begannen die Assistenten für Erstellung von Bildern, „Nächster“,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-39-bujarra

Wir verbinden uns mit der Farm Provisioning Service, Wir stellen einen Server PVS,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-40-bujarra

In diesem Szenario aktualisieren wir nicht einen vDisk, wenn nicht wir einen neuen von dieser Maschine unter Windows erstellen 7 und ein paar Firmen-Apps auch mit Empfänger für Apps XenApp integrieren… so „Erstellen Sie neue vDisk“,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-41-bujarra

Wir Form eines Namens auf die vDisk, ein Store, wo wir gespeichert werden, dynamischer Typ angegeben in (Sie können nach Bedarf dynamisch expand); und wählen Sie die entsprechende Blockgröße,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-42-bujarra

Wir konfigurieren die Microsoft-Lizenz, wenn wir einen KMS-Server oder MAK-Lizenzierung,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-43-bujarra

Wir verließen die Definition von Standard Partitionen oder Volumes,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-44-bujarra

Wir geben Sie den Namen des Zielgeräts, die uns geschaffen hat und wo wir Katalog,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-45-bujarra

Wir bestätigen, dass alles korrekt ist & klicken Sie auf „Optimieren für Provisioning Services“,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-46-bujarra

Auf diesem Bildschirm die Optionen wählen, die uns interessieren Bild mehr zu optimieren, „OK“,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-47-bujarra

Und wenn wir den Assistenten beendet werden zeigen, dass wir müssen neu starten, den Prozess der Erstellung des Bildes fortsetzen und starten Sie die vDisk mit diesem Team zu schaffen. „ja“.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-48-bujarra

Vor Inbetriebnahme der Maschine (la zuvor löschen) im BIOS zeigen (mit F2) das ist für Netzwerk-Boot, „Stiefel“ und + die – Schekel-Netzwerkadapter. F10 zu speichern und zu beenden und fahren Sie mit dem Boot.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-49-bujarra

 

Wir werden sehen, wie die MV Gestartet von PXE…

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-50-bujarra

Und wir werden sehen, dass der Assistent Provisioning Services Imaging automatisch springt… wir werden das gesamte MS-Netz durch die vDisk kopieren.

 

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-51-bujarra

Sobald die virtuelle Festplatte erzeugt, Presse „Fertig“ und jetzt können wir dieses Corporate Image drehen.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-52-bujarra

 

Wir bestätigen, dass die vDisk Store, um das VHD-Format generiert hat! Dies wird zu einem virtuellen XenDesktop-Desktops gesendet werden, die wir in einem letzten Drittel sehen!!!

Hector Herrero