Citrix Provisioning Services 7.1 con Citrix XenDesktop 7.1 – Teil 1

Wir begannen eine Serie von drei Artikeln darüber, wie Citrix Provisioning Services zu implementieren, es mit Citrix XenDesktop Integration, eine Form virtuelle OS mit der Bereitstellung, dass derzeit Benutzer-Desktops. In diesem ersten Artikel werden wir die Installation von PVS Console, PVS Server und die Setup-Assistenten PVS machen!

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-0-Bujar

Citrix Provisioning Services können wir Server oder Desktops verteilen / physisches oder virtuelles Netzwerk, genannt Angebot-Nachfrage-Ausrüstung. Dies wird es uns ermöglichen, eine dynamische Versorgung oder Streaming und beschleunigt die Erstellung neuer virtueller Desktops oder Servern, wenn gewünscht. Mit XenDesktop können wir virtuelle Desktops und VMware View Composer mit VMware verwalten, Wir verteilen Disk-Images, die von einem virtuellen Desktop-Lehrer-Agent Provisioning Services für unsere Nutzer erhalten werden. zusammenfassend, Wir können Bereitstellung und reprovision Teams in Echtzeit von einem einzigen gemeinsamen Datenträger-Image.

in dieses alte Video wir sehen, wie wir mit bekommen können 150 neue Ausrüstung zu der Zeit, Wir verteilen sie über das Netzwerk und wir können Licht Ausrüstung starten, Thin-Clients, fatclients, Himbeere oder direkt mit XenDesktop integrieren und Ausrüstung zur Zeit zur Verfügung stellen. Diese Teams müssen nicht eine Festplatte, eine CD ... nur eine Netzwerkkarte und das Booten von PXE BIOS haben.

Zunächst einmal installieren wir einen Server für Provisioning Services dann eine Reihe von virtuellen Desktops generieren, aber bevor Sie die Agenten Provisioning Service auf einem Master-Computer, von dem installieren bekommen wir das Bild von Ihrer Festplatte (Dynamik) mit dem Betriebssystem und installierte Anwendungen & konfiguriert. Sobald wir diese Scheibe verteilen sie über PXE über das Netzwerk und Ausrüstung, die Bild, das wir zum Auftakt wollen (ideal für die Integration mit XenDesktop). Außerdem können wir damit Benutzer eine persönliche vDisk zuweisen, die sie Anwendungen und Einstellungen ändern von ihren Schreibtischen installieren können! Oder wir können durch die Installation von Citrix Receiver in VDA und Zuweisen von Benutzern zu veröffentlichten Anwendungen auf diese Desktops zentralisierten Anwendungen verteilen!

 

Installieren von Provisioning Services-Konsolen,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-100-bujarra

gut, In dieser Implementierung werden wir Citrix Provisioning Services verwenden 7.1 y Citrix XenDesktop 7.1 dass Unterstützung von Windows 2012 R2, Windows 8.1 und interessante Option PS RAM-Cache. Wir haben bereits eine XenDesktop Installation korrekt installiert und konfiguriert (Wir können in diesem sehen Dokument). Wir werden zum ersten Mal starten von Managementkonsolen für PVS Installation, von der Autorun von der Website wählen MyCitrix ISO heruntergeladen “Console-Installation”, was ist, wenn wir als Enterprise Edition oder höher zur Verfügung haben.

 

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-101-bujarra

Wir installieren einige Komponenten, bevor Sie die PVS-Konsole zu installieren, klicken Sie auf “Installieren”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-102-bujarra

“Nächster”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-103-bujarra

Wir akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-104-bujarra

Geben Sie einen Namen & Unternehmen, “Nächster”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-105-bujarra

Wegvorgabe PVS-Konsole: %Programfiles% CitrixProvisioning Services Console, "Nächster",

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-106-bujarra

Wählen Sie Voll oder benutzerdefinierte Installation,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-107-bujarra

Instalaremos ‚Provisioning Services Console’ die Umwelt und auch ‚Boot Device Manager zu verwalten’ Wenn wir wollen die Boot-Desktops mit DHCP Alternativen zu gestalten, dass wir, PXE-Boot-TFTP.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-108-bujarra

Presse “Installieren” beginnen Installation!

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-109-bujarra

Nach ein paar Minuten werden wir die notwendigen Konsolen haben PVS zu verwalten, Dies können wir auf dem Server selbst ausführen oder jedes Windows 7 in 8.

 

Provisioning Server Installation Services,

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-110-bujarra

Wir werden weiterhin die Installation der Provisioning Server von der DVD, die uns nach unten MyCitrix haben, in der Autostart-Option „Server-Installation“.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-111-bujarra

wählen “installieren Sie Server”, einen Citrix Lizenzserver Installation wird bereits von zuvor installierten in der XenDesktop-Umgebung gegeben.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-112-bujarra

Native SQL-Client installieren, „Ja“,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-113-bujarra

“Ja”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-114-bujarra

Wir beginnen mit dem Installationsassistenten Citrix Provisioning Services 7.1, “Nächster”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-115-bujarra

Wir akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-116-bujarra

Wir zeigen unseren Namen und Organisation, "Nächster",

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-117-bujarra

Standardpfad Provisioning: %Programfiles% CitrixProvisioning Dienstleistungen, "Nächster",

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-118-bujarra

klicken Sie auf “Installieren” die Installation von PVS zu beginnen 7.1!

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-119-bujarra

Und wir beenden die Installationsassistenten! Jetzt werden wir mit der Basiskonfiguration von PVS-Server starten.

 

Setup-Assistent Provisioning Services,

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-01-Bujar

Nach der Installation erscheint der Setup-Assistent uns, wir können es auch aus dem Startmenü ausführen, “Nächster”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-02-Bujar

Sie müssen auswählen, in dem der DHCP-Server läuft, In diesem Szenario bereits ein in einem Gleichstromnetz installiert,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-03-Bujar

gleichermaßen, wir angeben, wo sie Dienstleistungen erbringen wird TFPT, Wenn in dem gleichen PVS oder einen anderen Computer für PXE-Boot-Desktops. Wir werden ‚Boot Device Manager’ wenn wir beginnen Alternative zu herkömmlichen DHCP oder TFTP.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-04-Bujar

Wenn der erste Server in PVS erstellen eine Farm,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-05-Bujar

dies zu tun, wir weisen auf einen Server SQL Server DB,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-06-Bujar

auch geben Sie den Namen von BD, das schaffen, der Name der Gemeinde, der aktuelle Standort und ein Name für die Sammlung von Desktops, Neben der AD-Gruppe angibt, Administratoren PVS sein.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-07-Bujar

Wir schaffen ein neues Lager oder zu speichern und wir nennen das ist, wo wir unsere vDisk ist alles Platten virtuellen Desktop-Vorlagen halten, “Nächster”. Dann haben wir eine andere Art von Speichersystem andere Anzüge schaffen können uns besser auf eine höhere Leistung als CIFS, NAS, iSCSI Fibre Channel (SAN).

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-08-Bujar

Ist der unser Citrix Lizenzserver und Validieren, “Nächster”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-09-Bujar

Wir zeigen die Dienstkonten für den Stream und SOAP-Dienste, Dieses Konto muss über die Berechtigung der SQL Server-DB zugreifen, “Nächster”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-10-bujarra

Wir werden die Tage zeigen das Passwort PVS Konto in AD Maschinen zu halten aktualisiert.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-11-bujarra

 

Wählen Sie den Netzwerkadapter, für Desktops serve Streaming und wählen Sie den anderen Adapter, der über die Konsole müssen verwalten.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-12-bujarra

Wenn Sie einen TFTP-Server im Netzwerk haben, können wir es mit dem Bild verwenden ARDBP32.BIN, andernfalls, Wir installieren den TFTP-Server, die mit Provisioning Server kommt Kennzeichnung der Überprüfung von „Verwenden Sie den Provisioning Services TFTP-Dienst“, mit dem wir das ARDBP32.BIN Bild veröffentlichen und Platten Maschinen bereitstellen, “Nächster”,

 

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-13-bujarra

Wir verlassen die IP-Adresse unseres Servers Streaming, Wenn wir mehr Server haben sie hier setzen, in den erweiterten Optionen können, wenn wir ‚Verbose-Modus‘ punkten wir Hilfe bei Problemen zum Zeitpunkt der Bereitstellung erhalten.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-14-bujarra

Überprüfen Sie die Einstellung und wenn sie erfolgreich sind wir “Fertig” & “Automatisch starten Dienstleistungen”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-15-bujarra

… Wir setzen und wartete, während Dienste reoffend…

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-16-bujarra

bereit, Wir haben den Server installiert und sehr grundsätzlich konfiguriert. “Erledigt”.

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-17-bujarra

 

 

Wir werden mit dem Management-Konsole-Server verbinden wir PVS installiert, “Verbinden”,

 

citrix-Provisioning-Dienste-XenDesktop-18-bujarra

 

Und vor dem Ende und fahren Sie mit Teil 2 das Dokument wird den DHCP-Server im Netzwerk konfigurieren haben Optionen 66 und 67 der Bereich für Desktops, die erste Wahl geben die IP-Adresse oder Name des TFTP-Servers und der zweiten Datei boot ‚ARDBP32.BIN‘.