Citrix XenDesktop – DFS-Namespace

Ich bin Oscar Mas und wenn wir ein System auf Basis von XenDesktop implementiert, es ist wichtig, mit dem DFS-Namespace zu arbeiten (DFS-N). Erlauben Sie uns, diese Rolle Microsoft, Es ist in der Lage verschiedenen Storages verwalten, einen einzigen Zugangspunkt durch unsere DFS-N in einem transparenten Schaffung, ohne genau zu wissen, wo sie Daten befinden.

 

citrix-XenDesktop-dfs-01-Bujar

Hinter einer DFS-N können wir verschiedene Storages finden, wie sie sein könnten: QNAP, Linux mit Samba, Synology, FreeNAS, etc ... wenn Sie einfach ein System von DFS-N in unserer Infrastruktur implementiert (dc.ilba.cat), die Rolle der DFS fallen, wir werden in einem Problem getaucht werden, XenDesktop als unsere Plattform können nicht alle Ressourcen zugreifen. Was ich bin Lehre ist ein zweiter Server DFS-N bereitstellen, so dass vor einem Rückgang unserer primären Server DFS-N (dc.ilba.cat), nehmen Sie den Relay-Server unseres zweiter DFS-N (srvdc1.ilba.cat)

 

citrix-XenDesktop-dfs-02-Bujar

Der erste Schritt, den wir durchführen müssen, Die Rolle ist es, den DFS-N in unserem sekundären Server zu installieren: srvdc1.ilba.cat. In meinem Fall, Ich installierte die DFS-R Rolle in der Zukunft, wenn wir Replikationstechnologie verwenden wollte, die uns Microsoft gibt.

 

citrix-XenDesktop-dfs-03-Bujar

Sobald die Rolle des DFS-N in unserem zweiten Server installiert, wir werden unser System gehen DFS-N (dc.ilba.cat) und die Wurzel wird Ihnen sagen, wir einen neuen Namespace-Server hinzufügen möchten (DFS-N)

 

citrix-XenDesktop-dfs-04-Bujar

Wir werden den Servernamen sagen, dass wird Funktionalitäten DFS-N Sekundär, was in meinem Fall ist es srvdc1.ilba.cat.

 

citrix-XenDesktop-dfs-05-Bujar

Und fügten wir unseren zweiten Server DFS-N. Um welche der beiden zu überprüfen ist aktiv, Wir können es aus der Powershell-Konsole sehen:

Get-DfsnServerConfiguration -ComputerName "SRVDC1"
Get-DfsnServerConfiguration -ComputerName "DC"

 

citrix-XenDesktop-dfs-06-Bujar

Um zu überprüfen, den ordnungsgemäßen Betrieb, wir können für die Rolle der DFS-Primärserver (dc.ilba.cat) und über Powershell, sehen, was wirklich geschaltet hat und jetzt unsere sekundären Server werden primäre.

 

citrix-XenDesktop-dfs-07-Bujar

Stop-Service für DFS-N von dc.ilba.cat Server, Wir können es uns zum zweiten DFS-N-Server startet beobachten (srvdc1.ilba.cat). Lauf:

dfsutil / pktinfo

 

Denken Sie daran, dass die Kunden halten einen vorbestimmten Cache-Zugriff auf Ressourcen DFS-N. Das bedeutet, dass, wenn beide parasemos DFS-N-System, für eine vorbestimmte Zeit könnte es darum geht, wir Ressourcen zugreifen, aber nach dieser Zeit würde es aufhören Zugang arbeiten zu unserem System DFS-N.

Ich hoffe, Sie Server helfen!

Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)