Erstellen Sie eine Microsoft Windows-CD mit dem neuesten Service Pack

Das ist interessant, CDs von MS Windows auf den neuesten aktualisiert haben, und müssen nicht jedes Mal Positionen aktualisiert werden wir einen Windows installiert, Das Beispiel ist in diesem Verfahren erklärt, um eine Microsoft Windows XP-CD zu aktualisieren und fügen Sie das Service Pack 2. sehr interestinggg!!!

Kopieren Sie zunächst den Inhalt der MS Windows XP-CD in einen Ordner auf Ihrer Festplatte., zum Beispiel zu “C:XP”,

Wir kopieren auch das Service Pack 2 (xpsp2.exe) ein “C:XP” und wir öffnen eine MSDOS-Konsole, um die Informationen auszugeben, für sie: “Einleitung” > “Lauf” > “cmd” und “akzeptieren”, wir gehen zum Ordner C:XP und schreibe den Befehl: “xpsp2.exe /integrieren:c:xp”

Wir warten, bis es entpackt ist….

tututu….

“akzeptieren”,

Und jetzt müssen Sie einen Boot für die CD erstellen, Nein? wenn wir wollen, dass es vom BIOS bootet… Dazu müssen Sie den Boot von der MS Windows XP CD entfernen und auf der Festplatte speichern, geht nicht mit explorer, es muss mit software sein, zum Beispiel mit dem ISOBuster, A Ich habe die Version 1.7., also nehmen wir das Bild und speichern es zum Beispiel in C:XP, das bild ist “Microsoft Corporation.img”

Wir extrahieren es…

Und jetzt speichern wir alles auf einer CD, dafür verwenden wir das typische Nero, wir erstellen eine neue CD, aber schreib, was für ein Typ es ist “CD-ROM (Anfang)” das heißt, mit Stiefel, bootfähig. klicken Sie in “prüfen” und wir wählen die Datei aus, die wir zuvor extrahiert haben, die “Microsoft Corporation.img”.

Tab “Etikett” es ist wichtig zu setzen “WXPVOL_ES” oder auch die, die Sie auf die Windows-CD legen, die wir zuvor auf die Festplatte kopiert haben. klicken Sie in “neu”,

und jetzt müssen Sie nur noch den Inhalt von ziehen “C:XP” zur neuen CD,

Wir wählen die Dateien aus und ziehen sie…

Alles perfekt, Jetzt klicken wir auf das Symbol der “Spiel”,

wir geben “Gravieren”,

Wir warten auf die Ratin dies und…

perfekt! wir geben “akzeptieren” und du kannst es schon versuchen.


Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)