Installation und Verwendung von VMware Workstation

Es ist die virtuelle Maschine, die ich lieber, mehr als alles andere, weil es das erste traf ich, aber es hat den Vorteil, die Microsoft mit (Virtueller Server) die auf einem Server installiert werden kann, um es gewidmet und PCs mit ihm zu verbinden Betriebssysteme auf virtuelle Remote-Maschinen zu laden, Ressourcen verbraucht (RAM und Prozessor) der Server und nicht der PC, auf dem es läuft. klar, der Nachteil ist, dass, wenn wir aus dem Büro sind nicht anschließen konnte… oder wenn Sie eine virtuelle Maschine benötigen, ist es unangenehm für uns, es auf einem Remote-Server zu tun und ist besser vor Ort… Werkzeuge sind zwei gleich großen, aber andere Form der Verwendung.

Empezemos zu installieren,

Erste Installation beginnt, typische Teilnehmer… am Ende aller werden wir an den LAN-Maschinen einen Dienst und zwei virtuelle Netzwerkadapter schaffen eine Verbindung bei Bedarf für etwas. wir geben “Nächster” die “folgende”,

Wir nehmen die Lizenz (und wir lesen es 😉

Der Pfad, in dem die binären standardmäßig installiert, Es ist richtig,, Wenn Sie später eine virtuelle Maschine installieren möchten, können wir es auf einem anderen PC Platte installieren.

Tal, die kleinen Symbole, die uns gestellt werden,

“Installieren” zu Beginn der Installation von… es wird ganz nehmen (über 5 Minuten),

wir hoffen,…

Wir haben die Installation “Fertig” und wir starten Sie den PC, auf dem Sie installiert haben, andernfalls, wird nicht funktionieren.

Tal, Nach dem Neustart des PC, laufen VMWare Symbol…

Die erste ist eine virtuelle Maschine zu erstellen, die Sie verwenden möchten, vorstellen, Nun sind alle diese Ich habe auf meinem PC mit Windows XP installiert, aber ich brauche einige Tests auf einem PC zu tun, ein anderes Betriebssystem oder die gleiche XP, aber Schritt verdirbt, dass die täglichen Gebrauch, zum Beispiel, Ich mag Linux installieren, zu lernen, wie es zu benutzen und nicht will, formatierten Festplatten oder irgendetwas zu fuss, der einfachste Weg wäre wie, einen virtuellen PC zu schaffen, ohne etwas zu verderben zu basteln, ich sagte::

“Datei” > “Neu” > “Virtuelle Maschine…”

Wir überspringen einen Assistenten, um die virtuelle Maschine erstellen, “folgende”,

wählen Sie benutzerdefinierte “Brauch” und Next,

neu, wählen Sie die Version “Neu – Workstation 5”,

Und wie mein Beispiel eine Linux einzugehen erstellen, weil ich wähle “Linux” und unter der Distribution, die dir am besten passt, “folgende”,

Ich habe meinen Namen meiner Linux-Distribution, “Fedora Core 4” und mein PC Website genug, um einen Bilddatei-Speicher für alle Daten zu erstellen (Fähigkeit für ein Betriebssystem), “folgende”,

RAM, die Sie zuweisen möchten, wie viel mehr physischen RAM PC hat unser Bestes, mehrere Dinge auf einmal zu tun, wenn nicht ein bisschen Messe, meine virtuelle Maschine gebe ich meinen physischen RAM 220MB, “folgende”,

Die erste Option ist zu tun, wie das PC im selben LAN-I, in der Regel die interessanteste,

standardmäßig…

Wir schaffen ein neues Album (virtuell), dies ist eine Datei auf unserem virtuellen PC und wir können Format oder Partition bastele, und es wird nicht an allen realen PC betroffen sein, weil alles auf dem virtuellen Laufwerk getan wird, ist eine einzelne Datei.

dass gleiche…

Wir zeigen die Gb wir unsere virtuelle Festplatte haben wollen, Auge! wie wir kurz danach laufen können Sie nicht erweitern! es ist besser, Überschuss zu setzen, dies nicht saugen, wenn unsere wirklichen physischen Datenträger, wenn nicht, was los ist mit…

Der Name der Datei möchten Sie setzen und “zum Abschluss bringen”,

Wie wir das PC sehen wird erstellt, aber eingesperrt, den PC zu booten und dem Boot-PLAY geben!

Einmal haben wir begonnen, sie zu sehen, als ob es ein anderer PC waren, aber in einem Fenster wie jedes Windows-Programm unserer, wir können das BIOS eingeben zu ändern, was uns interessiert, F2, zum Verlassen des virtuellen Bildschirm drücken CTR + ALT.

Wir setzen unsere CD Betriebssystem installieren möchten, und ale! vorwärts! als wäre es ein echter PC, Ich habe meine auf Linux, Fedora 4 und ich werde es jetzt installieren.