Nextcloud – Die Integration mit Active Directory

Fortsetzung einer Reihe von Stellen auf Nextcloud, Wir sehen, wie einfach es ist, mit Active Directory zu integrieren, um, dass unsere Nutzer verwenden ihre Konten und ihre Passwörter direkt, verwenden, vermieden wird eine andere Authentifizierungs BD. Nach diesen Schritten, berücksichtigen, Benutzer, dass wir unsere Domäne angeben können, mit Ihren Anmeldeinformationen validiert werden!

 

Sobald wir uns angemeldet als ‚ncadmin‘, auf Seiten der “Apps”, wir werden Anwendungen nicht aktiviert, und wir können ‚Benutzer- und Gruppen-LDAP-Backend‘ gefunden, klicken Sie auf “aktivieren”.

 

einmal aktiviert, und wir können in das Menü von ‚Admin‘ gehen, und wir haben einen Menüpunkt namens “LDAP / AD-Integration” wo können wir den Zugriff über LDAP zu unserem Active Directory konfigurieren. Wir werden einen Setup-Assistenten haben, wo wir zuerst die LDAP oder LDAPS oder Server einrichten, die uns mit LDAP-Format verbinden(s)://fqdn und Anzeigen des Port 389 die 636. Neben den Pfad des Benutzers werden wir verwenden, um die DA und zeigen zu lesen, wenn Sie in einer Basis interessiert sind DN Gruppen Benutzer zu filtern, indem OU. Wir müssen andrücken “Porbar Basis-DN” dass die richtige configueacion zu überprüfen, Hier konnten wir weitere Filter hinzufügen, wenn wir interesase. “fortsetzen”,

 

Tab “Benutzer”, Wählen Sie die Objekte, die Benutzerkonten darstellen, Standard, wenn wir sie verlassen, und drücken Sie auf “Überprüfen Sie die Konfiguration und Benutzeranzahl” wir werden sehen, ob wir eine gute Rechnung von ihnen nimmt, “fortsetzen”

 

in “Login Attribute” Wir sehen, welche Optionen Benutzer geben werden logueen, Wenn Sie Ihren Benutzernamen Active Directory sowie andere Optionen ermöglichen, entweder Ihre E-Mail-Adresse oder andere Attribute, die uns interessiert. “fortsetzen”,

 

Auch wenn wir wollen Gruppen synchronisieren!

 

Sobald Sie richtig konfiguriert den vorherigen Assistenten, wir können ‚Benutzer‘ angezeigt, wenn wir die Liste erhalten erwarten wir von selbst. wenn richtig, wir können bereits konfiguriert ist, wie jeder andere Benutzer andere Gruppen especificándoles, Gebühren…

 

Und eine merkwürdige txorradilla, ist, dass, wenn haben die AD eine benutzerdefinierte Bild, wir können nicht nur den Namen des Benutzers loguearnos sehen, sondern auch das Bild für den Benutzer. Einfach und einfach! und unsere Nutzer können Active Directory unsere Private Cloud auf Basis von Nextcloud!