Einrichten eines Stand HP Lefthand

Hierin werden bestimmte allgemeine Konfigurationen, die diese Kabinen SAN HP HP Lefthand Anrufe erlauben sind vera, Dieser Fall wird durch eine virtuellen Stand unter einer VMware-Umgebung gemacht, denn sie ermöglichen es perfekt in einer viel flexibleren Umgebung laboratiorio arbeiten. HP hat mehrere Modelle von Kabinen physische Linkshänder, alle mit dem gleichen System, aber mit unterschiedlichen Kapazitäten, Plattenmodelle, bocas Ethernet… Sérian la serie HP Left P4500 y HP P4300 Left. Aber auch für Produktionsumgebungen umfassen das HP Lefthand P4000 virtuelle Cockpit Virtual SAN Appliance oder VSA.

In diesem Dokument werden wir die wichtigsten Merkmale der Kabinen sehen, wie sind die Speicher-Clustering (gibt mehr Leistung und Kapazität), Netzwerk-RAID (höhere Datenverfügbarkeit), Thin Provisioning (Es senkt die Kosten und verbessert die Auslastung Scheiben), iSCSI (Ethernet-Netzwerktechnologie) Snapshots und Replikation von Remote Copy (Lokale oder Remote-Replikation für, den Schutz und die Verfügbarkeit von Daten zu verbessern).

Dies ist das Szenario, das im Anschluss an die Schritte in diesem Dokument angebracht werden, vier Kabinen HP Lefthand SAN montiert werden, ein Cluster von mehreren Systemen Typ geschaffen, wir werden eine LUN erstellen, RAID-Netzwerk für die Replikation auf diese Weise konfiguriert, es ist und was es bedeutet,, Wir präsentieren die LUN'es an einen Host. Es wird das Erstellen eines Snapshots von dieser LUN als Backup zu verwenden, zu sehen, oder Dump es in einem anderen LUN, verwenden, um die Smartclone… was wir brauchen, sind alle iSCSI als privates Netzwerk-Umgebung, wo es Stände und Ethernet Beine des Wirtes Sie sie verbinden möchten sein, Kunden / Positionen sollten nicht an dieses Netz angeschlossen werden. Das Netzwerk muss mindestens 1 GB sein unterstützt werden und idealerweise ein 10-Gbit-Netzwerk ISCS!

gut, begannen wir mit der ersten Kabine, Sie haben nicht viel Konfiguration, mit agregarles eines IP-Adress-Management können wir auch. So beginnen wir, und wenn wir fragen Sie nach der Anmeldung ‚Start‘.

Drücken Sie die Eingabetaste hier “Anmeldung”,

Und wir werden “Netzwerk TCP / IP-Einstellungen” > “eth0”, wählen “Verwenden Sie die folgende IP-Adresse” und geben Sie die IP-Adresse für diese Kabine. “OK”,

“OK” speichern Sie Ihre Änderungen,

“OK”, und damit haben wir den Mindest Teil einzurichten Stände in HP Lefthand.

Nun, was wir zu tun ist, verbinden Stände zu verwalten, Wir werden die Managementkonsole genannt Kabinen verwenden “HP Lefthand Centralized Management Console” die “HP Lefthand CMC”.

Instalando HP Lefthand Centralized Management Console,

Das muss auf einem Windows-Computer installiert werden, die iSCSI-Netzwerkverbindung verfügt, da das Management ist auf dem privaten Netzwerk iSCSI.

Die Installation ist ein einfacher Assistent, wir folgen und haben die installierte Konsole unsere Kabinen unabhängig voneinander oder im Allgemeinen durch das Management Group verwalten. “Nächster” die Assistenten zu starten,

Wir akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarung “Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung”, “Nächster”,

Wählen Sie benutzerdefinierte Installation Kennzeichnung “Brauch” & “Nächster”,

wählen “Anwendung” installieren, um die Konsole, optional “SNMP-Unterstützung” SNMP-Kabinen zu prüfen und “Dokumentation” dafür, Dokumentation & Hilfe. “Nächster”

Wählen Sie den Installationspfad, standardmäßig: “C:Archivos de programaLefthand NetworksUI”, “Nächster”,

Wenn wir wollen, auf das Icon…

Wenn wir die Konsole am Ende intalacion öffnen,

Eine Zusammenfassung der Installation und drücken “Installieren” um endlich starten Sie die Management-Konsole zu installieren,

… Wir warteten ein paar Sekunden, während der Installation…

bereit!

Wir öffnen die Konsole “HP Lefthand Centralized Management Console”

Wenn dies das erste Mal ist, öffnen wir diese Konsole, Wir haben konfigurieren, nämlich, Speicher-Arrays hinzufügen,, eine Gruppe oder mehrere Gruppen Erstellen Verabreichung, Erstellen eines Clusters, oder erstellen Sie eine LUN. All dies kann so tun, durch die Teilnahme an. Also zuerst müssen wir die Kabinen hinzufügen aus “1. Finden Knoten Wizard”

“Nächster” die Assistenten zu starten,

Wir können Kabinen für feste IP-Adresse finden, oder direkt nennt das macht uns eine Sendung auf dem Netzwerk, sie zu finden, Ich wähle die erste Option, bequemere.

von “Hinzufügen…” fügen Sie die IP-Bereich, wo meine Stände sind, und Frame-Option “Auto entdecken” Also das nächste Mal, wenn Sie die Konsole automatisch öffnen rettet mir diese Kabinen auf der Konsole, Presse “Fertig”,

gut, wir festgestellt vier Kabinen, mit ihren Namen, IP-Adressen… klicken Sie auf “Schließen” die Assistenten zu schließen.

klicken Sie auf “2. Verwaltungsgruppen, Cluster und Volumes Wizard” zu erstellen, zunächst eine administrative Gruppe Stände verwalten, zweite, Wir schaffen einen Cluster unter denen uns interessiert, und die Art, die uns interessiert. und schließlich (fakultativ) Wir schaffen die LUN.

“Nächster” die Assistenten zu starten,

Wir haben eine Managementgruppe für unsere Umwelt aus “Neues Management Group” & “Nächster”,

Wir zeigen die Gruppe einen Namen und wählen Sie die Kabinen wir wollen, das zu dieser Gruppe gehören Verwaltungs, Interessanterweise fügen Sie zunächst alle Kabinen mit ihnen zu arbeiten,

Erstellen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort diese administrative Gruppe zu schützen, so dass uns nur genehmigen, oder wer kann verwalten, “Nächster”,

Wir setzen die Zeitgruppe, Das Interessante daran wird ein NTP-Server im Netzwerk zu verwenden (un Firewall, ein Domänencontroller…), in meinem Fall stellte ich es manuell von der zweiten Option, “Nächster”,

gut, Hier stellen wir die Art der Cluster Sie wollen; wenn wir nur einen Standort, ein Standort, wir werden eine Auswahl “Standard-Cluster”, dafür, wenn wir mindestens zwei Seiten haben, physikalisch getrennt, wir werden eine Auswahl “Multi-Site Cluster”. In diesem Dokument werden auf mehrere Systeme wir Cluster,

Wir geben einen Namen für die Cluster und wählen Sie Kabinen (o Speicherknoten) wir wollen in den Ausgleich der Informationen mit unserer Organisation beteiligen, Grundsätzlich wählen wir alle,

Aber jetzt müssen wir setzen (wenn wir) Websites, oder physische Standorte, für die ordnungsgemäße Verwaltung, so klicken Sie auf “Neu…” erstellen Websites,

In meinem Fall erstelle ich zwei Standorte und Kabinen werden eine Website mit seiner Lage Hinzufügen von ihnen assoziieren. Auge, Sie müssen die gleiche Kabine auf einer Website haben, dass andere Websites, und natürlich das gleiche Modell.

gut, nicht mehr zur Verfügung Ständen zeigt und lehrt uns, dass wir Seiten haben konfiguriert, “Nächster”,

Wir sollten hinzufügen aus “Hinzufügen…” eine IP-Adresse (virtuelle IP) für den Cluster, was wird sein, wenn wir unsere iniciaciadores verbinden iSCSI,

Wir zeigen eine IP-Adresse und eine Netzmaske, “OK”,

Der Assistent fragt uns auch, wenn wir ein Volume erstellen möchten und, LUN, Dies ist optional, aber ich ziehe es später zu tun, und nicht einmal den Raum Ich habe! so Rahmen “Weiter Volume Creation” & “Fertig”,

… Wir warteten eine Weile, während die Management-Gruppe zu schaffen, vereint alle canbinas, erstellen Sie Cluster…

Nach der Fertigstellung, klicken Sie auf “Schließen” diese neue Umgebung zu verwalten.

Hier haben wir bereits das Management Group, mit Cluster, Knoten, und alles, was wir konnten Konfiguration behandeln,

Wenn Sie einen Computer auf unsere Volumina und unsere LUN'es verbinden, müssen wir zuerst den Initiator dieses Teams entladen, für sie, werden wir “Server” und rechte Taste “Neuer Server…”

später mit diesem conseguire ermöglichen diese Geräte die LUNs zugreifen ich Ihnen sagen,, Es ist eine Art Aliase, geben Sie Ihren Namen, Beschreibung, Wenn wir über iSCSI oder nicht zugreifen, wenn wir wollen den Lastenausgleich verwenden (dass unterstützen nicht alle Initiatoren), wenn wir wollen, CHAP verwenden oder nicht, und der Name des Initiators oder Initiator Node Name. Der Name des iSCSI-Initiators können Sie von den Host-Eigenschaften erhalten, die zu den Kabinen verbunden werden. “OK”,

Las CABINAS HP Lefthand, Manager müssen alle Stände ordnungsgemäß replizierten Daten haben, mit Stauraum zu kommunizieren,,oder den Fall von verschiedenen Knoten zu widerstehen… Da n = Anzahl der Quorum; Anzahl der Manager n = + 1. Manager ist ein Prozess, der die Umgebung steuert, mit einer Gruppe Management zugeordnet. Es ist ratsam, dass die Anzahl der Manager ungerade ist, nämlich,in der Konfiguration, die ich jetzt habe, Ich habe vier Kabinen mit Managern in jedem initiiert, debere einen Manager starten mehr, und ich habe die Möglichkeit, (weniger empfehlenswert) mit un Virtuelle-Manager (unter einer der Kabinen liefe) und sich nur nach oben und nach einem Sturz manuell einen Knoten, so dass das Quorum nicht verloren. Oder wenn nicht, wir haben die Möglichkeit, einen Failover Manger des Verwendens, dies sollte Teil der Kabinen sein (ratsam) in einem dritten Standort (oder zumindest separate Netzwerkschränke), ja steigen automatisch zu einem Sturz eines Knotens. Dies läuft auf einer virtuellen Maschine ist VMWare ESX oder VMware Server in ein.

Deshalb sollte man, dass, wenn ein Knoten fällt, von der; haben 3 Manager angehoben und kann über die aktuelle Situation unserer Organisation weiter zu arbeiten und bleibt Quorum.

Und würde wählen, welcher Knoten wir die Virtual-Manager wollen.

gut, wir werden ein Volume erstellen, LUN, um sie anschließend zu den Initiatoren iSCSI einreichen und können mit alamcenamiento teilen unsere Kabinen arbeiten. von “Volumes und Snapshots” Rechtsklick “New Volume…”

Tab “Basic”, geben Sie den Volume-Namen, eine Beschreibung, Größe möchten wir Ihnen geben, und wir Server präsentieren wollen aus “Vergeben und Unassign Server…”. Es wird empfohlen, ein Volumen mit der Größe zu erstellen benötigt, denn dann können Sie die Größe und es kleiner oder größer machen ist sehr einfach.

Wir wählen den Server Sie diesen Datensatz sehen wollen, Markierung “Assigned” und wählen Sie die Berechtigungen, die Sie haben wollen, für vollen Zugriff angezeigt “Lesen Schreiben”, “OK”,

Tab “fortgeschritten” die Art der Replikation zeigen, wichtig, dass wir diese LUN zwischen Knoten oder Kabinen haben, ist eines der Merkmale dieser Art von Kabinen (siehe das Bild unten für weitere Einzelheiten). Neben der Priorität der Replikation zwischen den Kabinen Einstellung “Verfügbarkeit” oder die Verfügbarkeit und “Redundanz” oder Redundanz. Und die Art der LUN, Wenn primäre oder remote

Die Art der Replikation gibt an, wie oft die Daten kopiert werden, nämlich, 2-Art und Weise zeigt an, dass die Informationen dupliziert werden, 3-Art und Weise wird die Info verdreifacht und 4-Way wird cuatriplicada. jetzt, Es hängt von den Knoten, die Schreibmuster folgen, denn es ist besser unseren speziellen Fall aussehen. wie wir sehen werden, mit höheren Replikations, mehr Platz ist reserviert, desto mehr nehmen wir unsere Informationen, aber wir sind viel mehr geschützt.


Dies wäre der Aspekt der neu erstellten LUN.

Auf einem Volumen, können Schnappschüsse oder Snapshots erstellen, an einem festen Punkt zu bleiben und wieder zu einem Punkt gehen könnte, verlieren die Informationen, die später geschrieben wurde. Oder direkt auf sie zu verlassen serguridad zu unterstützen (entfernt), wir können auch diese Schnappschüsse Teams, wenn unser Interesse präsentieren. Um einen rechten Taste auf dem Volume Snapshot zu erstellen “Neuer Schnappschuss…”

Geben Sie den Namen des Snapshots, Standard verwendet die Terminologie von zwei, um anzuzeigen, dass SS ist ein Überblick. “OK”.

Und diese würden die Optionen, die wir auf einem Schnappschuss haben, das interessante das Rollback 😉

Wir können die Leistung der Kabinen sehen, oder ein Mitglied unserer Organisation aus “Performance Monitor” können Zähler unsere Grafik hinzufügen oder entfernen.

Oder zum Beispiel, von “Verwendung Zusammenfassung” Wir können eine Grafik sehen, wo die tatsächliche Verwendung unserer Daten, Daten vorbehalten (die bereitgestellten), aber diese Schnappschüsse, die nicht verwendet wird,, die Gesamtgröße, oder wenn würden Sie Thin Provisioning Voll anstelle der LUN verwenden, dass ich verschiedene Informationen siehe have'd.

ich sagte:, wir können Snapshots der Ferne machen, nämlich, sie können in einem Volumen gesetzt werden, für sie, auf das Volumen rechts “Neue Fern Snapshot…”

Wir müssen die Punkte folgen, der uns fragt, zuerst, klicken Sie auf “Neuer Schnappschuss…” den Snapshot zu erstellen,

wie zuvor, Zuerst erstellen wir einen Schnappschuss, wir nennen, “OK”,

Und jetzt müssen wir einen Remote-Volume zeigen die Combo Anzeige, wenn wir es nicht tun, muss man von erstellen “Neuer Remote Volume…”

“Nächster” die Management-Gruppe wählen,

Die vorhandenen Cluster (“bestehende Cluster” & “Fügen Sie einen Volume auf den vorhandenen Cluster”), “Nächster”,

Dieser Cluster, es erkennt automatisch, “Nächster”,

Wir bezeichnen dieses Volumen, und wenn wir die Replikation oder nicht sein Inhalt, “Fertig”,

wir bestätigen und “Schließen”,

und jetzt, wir geben “OK” und wir werden einen Snapshot des Quelldatenträgers erstellen und wir werden mount / kopiert, als ob es ein anderes Volumen war.

Nach einer Weile von Kopien und Repliken von Informationen, wir werden sehen, dass wir zwei Bände mit den gleichen Informationen haben würden,

Wir können ein weiteres Merkmal der HP Lefthand Kabinen verwenden, um Smartclone Volumes, Dies ist Platz sparend in unseren Kabinen. Ein praktisches Beispiel, wenn wir haben Teams (x-Server Beispiel) mit dem gleichen Basissystem, Wir schaffen eine LUN für sie, Wir installieren das Betriebssystem auf sie und die notwendigen Konfigurationen, dies wird einen Raum einnehmen (2Gb zum Beispiel), wenn wir 10 Server 2 GB für die gleichen Informationen wir 20Gb sind Vergeudung. Die Idee ist, ein Volumen mit dieser Konfiguration zu erstellen und erstellen Smartclone, jeder Server nur die Informationen verwenden Sie, dass müssen mit Disk-basierten; jeder Server und halten Sie Ihre Informationen zu Ihrem speziellen LUN, ohne sinnlose Informationen zu duplizieren.

gut, für sie, auf einem Datenträger und mit den Informationen wollen wir die anderen Teams nutzen, Recht “Volumes New Smartclone…”

Zuerst haben wir einen Schnappschuss machen “Neuer Schnappschuss…”

idem, “OK”,

Wir zeigen, wie wir diese Volumenbasis nennen wollen, die Art der Beschaffungsvolumina werden wir tun, dass wir schaffen, für diese Umgebungen ist es ratsam, verwenden “Dünn”, und nicht “Voll” zu besetzen, was verwendet wird (so können wir mehr Volumen mit Größe erstellen, die nicht zur Verfügung hat, aber sehr gefährliche Macht, Sie können). Wählen Sie Server (iSCSI-Initiatoren) Wir wollen jedes Smartclone und Berechtigungen sehen (Fig Beispiel ist nicht ausreichend,, da ich nicht mehr Teams haben zu unterzeichnen). wir “OK”,

Und wenn wir auf das Diagramm zurück vor, sehen (in meinem Fall) wir sind oder wir mehr Platz als wir dispobible! (Das ist Thin Provisioning). Volle Provisioning würde behalten den ganzen Raum ordnen Sie eine LUN, obwohl sie nicht in Gebrauch.

gut, wir können wir können wir Registerkarten Konsole benötigen auch Informationen aus unserer Hardware erhalten erhalten alle, der Zustand seiner Verbindungen…

Und wenn wir etwas Stand fallen und haben die Virtual-Manager erhoben (o el Fault Manager) wir werden sehen, wie wir gleichzeitig zwei Knoten gleichzeitige Drop unterstützen kann.

Um eine Verbindung zu diesem Speicher, Wenn möglich, werden wir den iSCSI-Initiator verwenden bietet HP Lefthand, denn es ermöglicht eine bessere Ausbalancierung Verbindungen, obwohl nur für Windows, HP MPIO DSM Linkshänder Dynamic Load Balancing, würde ein dynamisches Auswuchten von Verbindungen Daten aus verschiedenen Ständen zu erhalten. Jedoch mit einem herkömmlichen iSCSI-Initiator wie Microsoft iSCSI-Initiator, wird umleiten den Cluster durch den Wirt gefragt und führte ihn freigegeben (Virtuelle IP Static Load Balancing).