Die Installation auf einem Exchange DMZ 2010 mit der Edge-Transport-Rolle

Wenn Sie eine bereits in unserem Netzwerk implementiert Server-Organisation Microsoft Exchange und wir wollen mehr Sicherheit geben, Wir können einen Exchange-Server in der DMZ oder Demilitarisierte Zone mit der Absicht, bereitstellen nicht direkt unsere Internet Exchange-Server im LAN belichten. Microsoft hat diese Funktion eine Rolle oder Edge-Transport-Rolle oder Edge-Transport genannt wird uns erlauben, um Spam zu filtern, sowie Antivirus- oder Transportregeln erstellen.

Zur Vorbereitung unserer Edge Server, wir haben Sie die Voraussetzungen festzulegen, dass wir in finden http://www.bujarra.com/?p=3698. einmal installiert, wir müssen bedenken, dass dieses Team wird nicht zu einer Domäne gehört in der DMZ zu sein! aber wir haben Sie DNS-Suffix mit unserem Domain-Namen konfigurieren, für sie, in Immobilien “Ausrüstung” wo er würde die Teamnamen ändern, Klicken auf die Schaltfläche “mehr…” hinzugefügt ein “Primäres DNS-Suffix des Computers”. Wir nehmen und den Computer neu starten.

Nach dem Neustart begannen wir mit den Microsoft Exchange Server-Assistenten 2010 und “Installationstyp” wir hier nur persönlich ausgewählt, um die Komponente zu wählen “Edge-Transport-Rolle”. Wählen Sie den Pfad, in dem die Installation & “folgende”,

Wir haben nicht beitreten Verbesserungsprogramme erleben…

..prüft Anforderungen…

OK, wenn wir erfüllen alle Anforderungen, wir können installieren und drücken “installieren”,

Und nach ein paar Minuten, die wir und unsere Edge-Server installiert. klicken Sie auf “zum Abschluss bringen” und wir können deaktivieren Sie die Überprüfung der “Führen Sie die Installation von der Verwaltungskonsole Exchange”,

Was wir jetzt tun müssen, ist eine XML-Datei auf dem Edge-Server mit der Konsole generiert “Exchange-Verwaltungsshell” eine Abonnementdatei zu erstellen. Damit Sie durch die EdgeSync-Replikation erhalten ist verabreichbare diesen Server innerhalb der Organisation. Damit dies funktioniert, logisch müssen wir die erforderlichen Ports in beiden Richtungen offen haben, sowie eine korrekte Namensauflösung.

Lauf: “New-EdgeSubscription -FileName: FILE” und kopieren Sie die Datei auf dem Exchange-Server 2010 Wir haben innerhalb der Organisation später zu importieren.

Wenn wir öffnen die “Management Console von Exchange” auf dem Edge-Transport-Server oder Edge-Transport, auf dieser Konsole haben wir die Toolbox, die wir Probleme oder analysieren zu erkennen, was uns sehr nützlich sein werden, interessiert. Die gesamte Konfiguration wird auf diesem Server ausgeführt wird nicht von dieser Konsole erfolgen, wenn nicht von dem / Server in der Organisation, die innerhalb des LAN ist.

Beispiel für bestimmte Test Fehlerbehebung (http://testexchangeconnectivity.com).

gut, fortsetzen, wir gehen zu einem Server im LAN über das Abonnement des Edge-Server in unserer Organisation Exchange Server, um fortzufahren 2010. öffnen “Management Console von Exchange”, lassen Sie uns “Organisationskonfiguration” > “Hub-Transport” > Flansch “Edge-Abonnement” und botoón Recht “New Edge-Abonnement…”

Wir untersuchen, und wählen Sie das Active Directory-Standort, an dem unsere abonnieren Sie auf unseren Server DMZ, und die Abonnementdatei wir die Datei zuvor einführen erzeugt. klicken Sie auf “neu” zu schaffen es.

bereit, klicken Sie auf “zum Abschluss bringen”,

Nun sind alle notwendigen Konfigurations- und können von hier aus erfolgen. Wir müssen einen Sendeconnector erstellen, eine Empfangs, zeigen die akzeptierten Domänen und Einstellungen, die wir SPAM vermeiden wollen, die sehr leicht so konfiguriert ist,.