Neue Citrix XenApp und XenDesktop 7.13

Atemberaubende Entwicklungen haben wir eine neue Version von Citrix Kernsoftware, XenApp und XenDesktop sprechen über! Nur aus Version 7.13 und wir haben viele neue Features wie gewohnt, aber dieses Mal haben wir so interessante Dinge wie Verbesserungen HDX, wo dank eines neuen Protokolls, Optimierung der Bandbreiten zumindest ein 60% mit den Standardeinstellungen, Verbesserung up Dateiübertragungen 10 mal schneller, und Druckzeiten 5 Manchmal Sitzungen oder Video- und Audio! nicht vergessen das Management vereinfacht neue Objekte hinzufügen, die in der hohen Nachfrage waren!

 

 

Dieses Papier wird versuchen, die wichtigsten neuen Funktionen von Citrix XenApp und XenDesktop zusammenzufassen 7.13, unten detailliert die Entwicklungen der einzelnen Komponenten. Wenn wir noch nicht migriert, wir wissen, dass wir an Ort und Stelle tun Upgrade auf die Version 7.13 von den folgenden Versionen:

  • XenApp 6.5
  • XenDesktop 5.6
  • XenDesktop 7.0
  • XenDesktop 7.1
  • XenApp / XenDesktop 7.5
  • XenApp / XenDesktop 7.6
  • XenApp / XenDesktop 7.6 LTSR *
  • XenApp / XenDesktop 7.7
  • XenApp / XenDesktop 7.8
  • XenApp / XenDesktop 7.9
  • XenApp / XenDesktop 7.11
  • XenApp / XenDesktop 7.12

 

New VDA 7.13

 

  • Lieferung veröffentlichte Anwendungen auf Linux-Servern Benutzer, von jedem Gerät! schließlich, und wir können jede Anwendung auf einem Linux-VDA-Anwendung installiert liefern und liefern die integrierte Windows, Mac, Linux, iOS o Androids.
  • Adaptive Transport. Neue, anpassungsfähige Technologie Citrix-Protokoll, genannt EDT (Enlightened Data Transport), wird optimiert den Datentransport, wann immer möglich, anstelle von TCP. Im Vergleich mit TCP und UDP; EDT bietet eine überlegene Benutzererfahrung über WAN-Verbindungen und Internet. gut, EDT ist reagiert dynamisch Bedingungen zu vernetzen und die Veränderungen, die sie hat; Aufrechterhaltung VDA eine effiziente Nutzung der Netzkapazität und Stabilität. EDT basiert auf UDP und verbessert die Leistung aller virtuellen Kanäle ICA, wie Thinwire sind für die Lieferung Graphics, Dateiübertragung (Client Drive Mapping), drucken, Multimedia-Umleitung. Wenn UDP ist nicht verfügbar, Adaptiver Transport usará TCP. Es wird von Politik ‚HDX Adaptive Transport‘ aktiviert. Es erfordert Citrix Receiver für Windows 4.7 Citrix Receiver für Mac 12.5. Und wenn wir den externen Zugriff, necesitaremos NetScaler Unified-Gateway- 11.1.51. zu weitere Informationen.
  • HDX 3D Pro Unterstützung für AMD GPUs. Verwendete Technologie HDX 3D Pro können Grafiken GPU-Beschleunigung Multiuser conAMD (MxGPU) in Grafik-Server FirePro S-Serie von AMD. Auch in dieser Version der Multi-Monitor-Modus wird unterstützt, bis zu einem Maximum von sechs. zu weitere Informationen.
  • jetzt, Wir können auch Hardware-Encoding mit Grafikprozessoren verwenden Intel Iris Pro, sowie 7.11 NVIDIA GPUs GRID wurden eingeführt. Es wird auf beiden Servern als VDA Desktops unterstützt (ein modo Standard o HDX 3D Pro), NVIDIA GRID möchte nicht, dass nur der VDA Desktop-Modus HDX 3D Pro unterstützt. Ich werde in den Richtlinien einrichten. zu weitere Informationen.
  • Verbesserte Zeichnungs Wacom Tablets. die Stifttabletts de Wacom Sie können in MVs RDS generischen USB-Umleitung aktiviert veröffentlichten Desktops verbinden. zu weitere Informationen.
  • Verbesserte Unterstützung für asiatische Sprachen.
  • Auto-Client wieder an Zuverlässigkeit und Konsistenz in der Sitzung, Wir können Benutzer automatisch nach einem Netzwerkausfall verbinden, Ich werde durch die Richtlinien Sitzungszuverlässigkeit in Studio einrichten. Für weitere Informationen, hier und hier.
  • Umleiten bidirektionalen Inhalt. Wir können durch Richtlinien angegeben werden, wenn wir URL-Umleitung vom Client zum Server ermöglichen werden,, oder vom Server zum Client. zu weitere Informationen.
  • Clientlaufwerkszuordnung. Verbesserte Dateikopierleistung.

 

 

Neues von Storefront 3.9

  • SAML-Authentifizierung durch Storefront. Wir können Storefront ermöglichen, mit SAML Integration von “Verwalten der Authentifizierungsmethoden” > “SAML-Authentifizierung”. So dass Anwender zum Beispiel, wenn sie in Ihrem Firmennetzwerk angemeldet haben, sie können ein Single-Sign-On-Anwendungen und Desktops machen. Wir müssen Citrix Receiver für Windows haben 4.6 höher, oder direkt mit dem Citrix Receiver für Web-Sites verwenden. zu weitere Informationen.
  • Import mehrerer Konfigurationen NetScaler-Gateway vServer. Kann aus dem Computer Storefront Import mehrere Konfigurationen vServer NS, Vereinfachung der manuellen Konfiguration, die wir bisher taten. dies zu tun: “Verwalten NetScaler Gateways” > “Importiert aus Datei” von der Powershell. zu weitere Informationen.
  • Konfigurieren Sie zwei URLs für die gleiche NetScaler-Gateway usando Storefront Powershell SDK. in der Version 3.9, Sie können einen neuen optionalen Parameter -gslburl erleichtert Management mit GSLB Storefront hinzufügen. zu weitere Informationen.

 

Neuer Direktor 7.13

  • Fehlerbehebung konzentrierte sich auf die Anwendung. wir haben ein neue Ansicht Instanzen von Anwendungen angezeigt werden läuft auf unserem Server VDA, sowie zu wissen, Ihre Gesundheit. Auch in der Registerkarte Sitzungen, Wir werden eine neue metrische Messung Ausfallzeiten Sitzungen haben, wir können leichter inaktive Sitzungen identifizieren. zu weitere Informationen.
  • Transport Protocol Sessions Panel. Das Panel fügt einen zusätzlichen Mehrwert für die Benutzersitzungen, Es wird das Protokoll der Sitzung zeigen, zeigt ihn als TCP oder UDP-Verbindungen für HDX-Technologie basiert auf einer adaptiven. zu weitere Informationen.

 

Aufnahme-Session Nachrichten 7.13

  • Sie können geben Sie den Namen BD, Sie können einen benutzerdefinierten Namen für die Datenbankeinträge oder Sitzungsaufzeichnung und Protokollierung Aufzeichnungen oder Administrator verwenden. zu weitere Informationen.
  • High-Level-Verfügbarkeit BD. Recording Session unterstützt drei verschiedene Lösungen mit hohen Verfügbarkeit in der Datenbank zur Verfügung zu stellen, Microsoft SQL Server-basierten, für weitere Informationen.

 

Bereitstellung neuer 7.13

  • PVS Accelerator. XenServer 7.1, junto con Provisioning Services 7.13, XenApp y XenDesktop- 7.13, ermöglicht das Zwischenspeichern von durch den Hypervisor MVs in übertragenen Daten. Dieser Cache verbessert die Leistung von virtuellen Maschinen, mit Startzeiten bis 25% beschleunigt, Verbrauch reduziert auch Netzwerk- und Serverressourcen in PVS up 90%. zu weitere Informationen.
  • Streaming de Linux. Jetzt können wir auch die Bereitstellung von virtuellen Maschinen mit Linux-Betriebssystemen direkt von der XenDesktop-Umgebung! Erst jetzt auf Ausschüttungen RHEL und CentOS. zu weitere Informationen.

 

Letzte Artikel von Hector Herrero (Alle anzeigen)