VMware ESX eine virtuelle VMware-Maschine virtualisiert

In diesem Artikel werden wir sehen, wie eine ESX virtuelle Maschine in VMWare montieren, Es ist undenkbar,, da ein ESX wird gedacht, ein physischer Server virtuelle Maschinen sein, dass er bleiben. sehen, wie es zu tun, wir können den Test beenden verwenden und die nicht wissen, wie ein ESX.

Dies würde die Zeichnung eines ESX-Server, virtualizaría alle Ihre Hardware virtuelle Hardware für die virtuellen Maschinen, die im Innern von Häusern.

Wir werden mit VMware Workstation tun 6, wir können aus dem Internet herunterladen: http://www.vmware.com/products/ws. Wir haben zu installierenden, Es ist sehr einfach zu installieren, Wenn jemand nicht weiß,, Sie können dieses Verfahren folgen: A

gut, einmal installiert, vor allem ist uns eine virtuelle Maschine zu erstellen, für sie, VMware Workstation öffnen unsere > “Datei” > “Neu” > “Virtuelle Maschine…”

Wir werden einen Assistenten erhalten die VM zu erzeugen, “folgende”,

In der Konfiguration der virtuellen Maschine, wählen “Brauch” & “folgende”,

Und hier werden wir eine interessante Wahl, für sie, zuerst “Hardwarekompatibilität” Wir müssen zeigen, dass es “Workstation 5”, so können wir markieren auch die Prüfung von “ESX Server kompatibel”, und “folgende”

Wir müssen zeigen, wie wird das S.O., ESX're ein Linux, so markieren wir “Linux” und “Ausführung” > “Red Hat Linux”,

Wir geben den Namen, der die virtuelle Maschine wird für uns zu unterscheiden, Sie normalerweise den gleichen Namen wie die virtuelle Maschine Betriebssystem. und in “Ort” Wir sagen, wo Sie speichern die Dateien in dieser virtuellen Maschine, “folgende”,

Wir geben die Anzahl der Prozessoren, die Sie zuordnen wollen, diejenigen, die, “folgende”

Und wir weisen Sie auch den RAM, die wir auf diesem Server ESX zuweisen möchten, normal in einem ESX ist viel RAM haben, denn innerhalb wird es virtuelle Maschinen raubend “seine” RAM, “folgende”

In einem solchen Netzwerk-Verbindungen, zeigten, dass eine “Brigget Vernetzung”, “folgende”,

Adapter Typ E / S, Markierung “LSI Logic”, “folgende”,

Wir schaffen ein neues Album, “Erstellen Sie eine neue virtuelle Festplatte”, “folgende”,

Und wie ein ESX unterstützt nur SCSI-Laufwerke werden nicht mehr Optionen zur Auswahl “SCSI”, “folgende”,

Wir zeigen die Disc-Größe für die virtuelle Maschine ESX, wir haben auch die Maschinen berücksichtigen, die diese ESX-Host wird diese Festplatte ziehen, so wäre es etwas groß sein, es sei denn, Sie einen externen Speicher Cluster verwenden zu verwenden, (es hat) o DRS. “folgende”,

Wir zeigen einen Namen für diese virtuelle Maschine und Finish.

Das erste, was ist es, die VMX-Datei zu bearbeiten, die diese virtuelle Maschine erzeugt hat, Wir schließen VMware Workstation und auf den Weg gehen, wo wir die virtuelle Maschine erstellt, die VMX-Dateierweiterung mit dem Editor bearbeiten und fügen Sie die folgenden Einträge:

ethernet0.present = “WAHR”
ethernet0.virtualDev = “e1000”
ethernet0.ConnectionType = “überbrückte”
ethernet0.addressType = “erzeugt”

monitor_control.restrict_backdoor = “WAHR”
monitor_control.vt32 = “WAHR”

– Wenn die unsere virtuelle Maschine starten gibt einen Fehler, dass unser CPU nicht VT verwenden kann, können wir die letzte Zeile entfernen.

Wir aufgenommenen Dateien und jetzt bleibt nur noch die Maschine zu starten und gehen für die ESX CD, wenn wir es nicht tun, und wir haben eine ISO davon, wir bekommen können aus “Bearbeiten Einstellungen der virtuellen Maschine”.

klicken auf “CD-ROM”, Markierung “User-ISO-Image” und wir versuchen, unsere ISO, “OK”,

gut, und bei normalen, begannen wir mit der virtuellen Maschine…

Drücken Sie die Taste “Esc” uns den Auftrag Menü Boot der virtuellen Maschine zu verlassen, Wählen Sie die entweder von der CD starten Installation zu starten.

Und jetzt ist es die ESX zu installieren, So können wir bei diesem Verfahren aussehen wird erläutert, wie ein ESX Server installieren – A.

Sobald die Installation abgeschlossen ist, sehen wir, dass in der virtuellen Maschine und gibt an, wie um eine Verbindung herzustellen, und es ist ein Teil dieser Konfiguration,

Also von jedem Browser aus, wenn wir den ESX-Server verbinden können wir http Konsolen ausschütten konfigurieren.

www.bujarra.com – Hector Herrero – nhediebuG@bujarout.cdiem – v 1.0